Kabeljau und Muscheln mit Vanille

Das fantastische Fischrezept in Verbindung mit köstlichen Miesmuscheln ist "Wellness für die Sinne".

Kategorie Hauptspeise
Personenzahl 4
Arbeitszeit 2 Stunden
Ruhezeit über Nacht
Schwierigkeitsgrad mittelschwer
Merkmal Mediterrane Küche

Zutaten

Für den Kabeljau:
2 Vanilleschoten
100 ml Olivenöl, extra vergine
4 Frühlingszwiebeln, schräg in 2 cm große Stücke geschnitten
2 Pfälzer Karotten, in Streifen geschnitten
6 Kabeljaufilets (à 160 g)
1 kg Miesmuscheln
200 ml Weißwein
1 Zitrone
etwas Salz und Pfeffer
Für das Bohnenpüree:
200 g weiße Bohnen, über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht
1 Zwiebel, fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
800 ml Gemüsefond
1 Rosmarinzweig
Saft einer Zitrone
100 ml Olivenöl
etwas Salz und Peffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Vanilleschoten längs aufschlitzen, das Mark herauskratzen und im lauwarmen Olivenöl ziehen lassen.
  2. Die Frühlingszwiebeln und die Karottenstreifen auf den Pergament- oder Backpapierbögen verteilen.
  3. Den Fisch und die Muscheln darauflegen und würzen.
  4. Mit dem Weißwein und dem Vanille-Öl begießen, die Zitronenzesten darüberstreuen und das Papier jeweils zu einem Paket verschließen; eventuell mit Heftklammern oder Bostitch fixieren.
  5. Die Pakete im Rohr bei 250 °C 10–13 Minuten backen.
  6. Die Zutaten für das Bohnenpüree, bis auf das Olivenöl, mischen und 1–2 Stunden weich kochen.
  7. Den Rosmarinzweig entfernen, die Bohnen abgießen und mit dem Olivenöl zu einem Püree mixen.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Gericht harmoniert mit diesem Wein

2014 Chardonnay

2014 Chardonnay

Der Chardonnay präsentiert ein strahlendes helles Gelb mit intensiven grünen Reflexen. Die Brillanz und die Viskosität sind hoch. Ungeschwenkt sind im Duft feine…

Empfehlung für dieses Rezept

02.10.2015

Kabeljau und Muscheln mit Vanille in Pergamentpapier gegart

Kabeljau und Miesmuscheln verbreiten ein herrliches Meeresaroma. Gute Vanille duftet nach tropischen Gärten. Was passiert, wenn man beides zusammen gart? Das können…

Harmoniert mit Gerolsteiner Medium

Gerolsteiner Medium

Gerolsteiner Medium

Ausgewogen und harmonisch lässt es noch die feinsten Aromen erklingen. Zu erlesenen Köstlichkeiten und außergewöhnlichen Weinen ist das Medium deshalb ein Muss.