2011 Kröver Paradies Beerenauslese

Geschmacksrichtung edelsüße Weißweine
Rebsorte Riesling
Aroma gedörrte Südfrüchte, Honig
Intensität edelsüß mit exotischer Note
Verschlussart Naturkork
Qualitätsstufe Beerenauslese
Alkoholgehalt 7 % vol. Alkohol
Trinktemparatur 5-8 °C
Lagerfähigkeit bis 2030
Trinkreife sofort
Land Deutschland
Region Mosel
Jahrgang 2011
Produzent Thomas und Iris Kaufmann
Kellermeister Thomas und Lars Kaufmann
Bezugsquellen Weingut Kaufmann-Nowack

Bewertungen

Klar und goldgelb mit geradezu edelmetallischen Reflexen präsentiert sich die Beerenauslese im Glas. Ein tiefer Duft nach Honig, getrockneten Aprikosen und einem Hauch Maracuja schmeichelt der Nase. Honig verwöhnt auch den Gaumen und bringt die Zunge zum Schnalzen, gleichzeitig steigen konzentrierte Aromen nach getrockneter Ananas und Aprikose hervor. Der Riesling sorgt mit seinem Säureanteil dafür, dass bei aller Dichte der Wein nicht übersüß wirkt und sich etwas Fruchtig-Lebendiges bewahrt. Der Nachhall ist mittellang und das beglückende Mundgefühl macht Lust auf den nächsten Schluck.

2011 Kröver Paradies Beerenauslese

Beschreibung

Süßes und Süßes gesellt sich gern!

Bei Süßweinen sind selbst begeisterte Weingenießer mitunter zurückhaltend. Davon kann ich doch kein ganzes Glas trinken!, bekommt man da zu hören. Oder: Das passt einfach nicht zum Feierabend auf der Terrasse. Beides absolut richtig! Edelsüße Weine stehen eben nicht in Konkurrenz zu einem trockenen Weißen, so wie man auch keinen Port gegen einen Rotwein antreten lassen würde. Welchen Wein haben Sie bei Ihrer letzten Einladung zum warmen Schokoladenkuchen-Dessert gereicht? Wenn die Antwort "Keinen, da wartet man doch nur noch auf den Kaffee" lautet, dann wissen Sie schon, wo der Süßwein super hingehören kann. Denn zu süß passt einfach gut süß!

Wissenswertes

Kröv? Vielleicht kein Ortsname, den man sofort parat hat. Vielleicht bekannter und sicherlich leichter zu merken ist die Großlage "Nacktarsch"! Woher der Name kommt, ist umstritten; am wahrscheinlichsten ist wohl – wie so oft bei dergleichen Skurrilitäten – die Verballhornung eines fremdsprachlichen Wortes, in dem Fall des keltischen "Nackas", das so viel wie "felsige Höhe" bedeutet. Und für Ihre Steillagen ist die Mosel ja hinreichend bekannt: Tief hat sich der Fluss in die Landschaft gegraben und die vielen Schleifen verdeutlichen, dass sich hier der Mensch ganz der Landschaft anpassen muss. Gerade einmal drei Hektar bewirtschaftet das Weingut Kaufmann-Nowack, aber das bedeutet am steilen Südhang hingebungsvolle Arbeit. Zu einem guten Teil macht das die spektakuläre Landschaft allerdings wieder wett. Wer einen Blick auf die phantastische Flusslandschaft bei Kröv werfen will, der kann sich jetzt in der nächsten Postagentur einen Eindruck verschaffen: Von April 2016 an ist die Sondermarke "Moselschleife" erhältlich; praktischerweise verteilt auf zwei 90-Cent-Briefmarken, so dass sich das Panorama sehr schön entfalten kann!

Harmoniert mit Gerolsteiner Sprudel

Gerolsteiner Sprudel
Erfrischt und belebt, auch wenn es im Glas oder auf dem Teller mal süß bis opulent zugeht. Die feinen und reichlich vorhandenen Kohlensäurebläschen machen zusätzlich die Geschmacksknospen neugierig.
Toller Begleiter zu

Süß & Opulent

Ein süßes Finale mit entsprechender Weinbegleitung ist der perfekte Ausklang eines Menüs. Süß gilt hier im doppelten Sinne, denn Harmonie zwischen Wein und Dessert entsteht nur, wenn beide gleichermaßen süß sind.

Der Klassiker das Gerolsteiner Sprudel ist unangefochten die beste Empfehlung. Die prickelnde Kohlensäure unterstreicht das Spiel von Süße und Säure auf eine sehr lebendige Weise. Gerolsteiner Sprudel regt die Geschmacksknospen an und intensiviert das kulinarische Erlebnis.

  • Cremespeisen und Parfait
  • Schokoladenkuchen und Tiramisu
  • Fruchtcocktails

Empfehlung für diesen Wein

WeinTipp - 15.04.2016

2011, Kröver Paradies Beerenauslese

Ein warmer Duft aus süßem Honig, gedörrten Südfrüchten und mehr in der Nase, ein klares Goldgelb im Glas und ausgleichende Säure machen diesen Riesling zum...

Passende Rezepte

Schokoladentarte mit lauwarmem Früchtekompott

Schokoladentarte mit lauwarmem Früchtekompott

Ein raffiniertes Rezept, das schnell und einfach gelingt. Ein hoher Genussfaktor ist garantiert!
Spekulatius- Tiramisu

Spekulatius- Tiramisu

Tiramisu ist eines der beliebtesten italienischen Desserts. Durch eine einfache Abwandlung mit Spekulatius wird es ganz schnell zum perfekten Menüabschluss im Advent.
Schokoladenkuchen mit getrockneten Sauerkirschen

Schokoladenkuchen mit getrockneten Sauerkirschen

Der Schokoladenkuchen schmeckt noch warm, direkt aus dem Ofen, besonders gut.
Ananasravioli auf rosa Pfeffervinaigrette mit Kokosnusseis

Ananasravioli auf rosa Pfeffervinaigrette mit Kokosnusseis

Schmackhaft fruchtig frisch stimmt dieses Dessert mit Piña Colada Flair auf den Sommer ein.
Heißer Bratapfel mit Mohn und selbstgemachter Vanillesauce

Heißer Bratapfel mit Mohn und selbstgemachter Vanillesauce

Bei einem Bratapfel kommt es auf die Apfelsorte und die Füllung an. Mohn gibt dem Apfel eine besondere geschmackliche Note und Textur.