2015 Bopparder Hamm Ohlenberg

Geschmacksrichtung edelsüße Weißweine
Rebsorte Riesling
Aroma fruchtig-balsamisch: Aprikose, Mandel
Intensität üppig-saftig
Verschlussart Schraubverschluss
Qualitätsstufe Auslese
Alkoholgehalt 8 % vol. Alkohol
Trinktemparatur 9-11°C
Lagerfähigkeit bis 2024
Trinkreife jetzt trinken
Land Deutschland
Region Mittelrhein
Jahrgang 2015
Produzent Weingut Heilig Grab
Kellermeister Jonas Schoeneberger
Bezugsquellen Weingut Heilig Grab

Bewertungen

Hell- bis zitronengelb mit grünlichen Reflexen und hoher Viskosität präsentiert sich die Auslese im Glas. In der Nase Honig und Mandel, am Gaumen setzt sich dieser Eindruck fort, hinzu kommen vollreife fruchtige Noten von Aprikose und Honigmelone, Orange und eine Spur Petrol. Die strukturierte Säure des Rieslings gibt dem edelsüßen Wein das entsprechende Rückgrat, Körper und Nachhall sind mittellang.

 

 

2015 Bopparder Hamm Ohlenberg

Beschreibung

Linkes Ufer!

Im Bordelais lautet die erste aller Fragen: Linkes Ufer oder rechtes Ufer? Also: Cabernet Sauvignon oder Merlot, Kiesböden oder Tonböden, Château Margaux oder Cheval Blanc? Am Rhein erscheint das alles einfacher: Am besten die Seite, auf die die Sonne scheint! Und das ist nördlich des Rheingaus das rechte Flussufer. Nur bei Boppard liegen die Dinge anders!

Wissenswertes

Der Rhein fließt nach Norden. Im Rheingau macht er allerdings etwas Verrücktes: er beschreibt eine scharfe Kurve und fließt 30 Kilometer weit nach Westen. Dadurch bekommt der Rheingau, der im Wesentlichen aus den Lagen rechts des Rheins auf diesem Stück besteht, eine klare Südausrichtung. Bei Bingen besinnt der Strom sich und nimmt seinen ursprünglichen Kurs wieder auf. Hier beginnt das Anbaugebiet Mittelrhein, in dem das rechte Flussufer immerhin Westausrichtung hat. Bei Boppard aber beschreibt der Strom eine große S-Schleife, so dass das linke Ufer plötzlich Südausrichtung bekommt. Hier befindet sich der Bopparder Hamm, hier ist der Riesling König. Diese 75 Hektar große Lage unterteilt sich in einige Einzellagen, von denen eine der Ohlenberg ist.

Harmoniert mit Gerolsteiner Sprudel

Gerolsteiner Sprudel
Erfrischt und belebt, auch wenn es im Glas oder auf dem Teller mal süß bis opulent zugeht. Die feinen und reichlich vorhandenen Kohlensäurebläschen machen zusätzlich die Geschmacksknospen neugierig.
Toller Begleiter zu

Süß & Opulent

Ein süßes Finale mit entsprechender Weinbegleitung ist der perfekte Ausklang eines Menüs. Süß gilt hier im doppelten Sinne, denn Harmonie zwischen Wein und Dessert entsteht nur, wenn beide gleichermaßen süß sind.

Der Klassiker das Gerolsteiner Sprudel ist unangefochten die beste Empfehlung. Die prickelnde Kohlensäure unterstreicht das Spiel von Süße und Säure auf eine sehr lebendige Weise. Gerolsteiner Sprudel regt die Geschmacksknospen an und intensiviert das kulinarische Erlebnis.

  • Cremespeisen und Parfait
  • Schokoladenkuchen und Tiramisu
  • Fruchtcocktails

Empfehlung für diesen Wein

WeinTipp - 08.08.2017

2015 Boppard Hamm Ohlenberg

Im Bordelais lautet die erste aller Fragen: Linkes Ufer oder rechtes Ufer? Also: Cabernet Sauvignon oder Merlot, Kiesböden oder Tonböden, Château Margaux oder...

Passende Rezepte

Schokoladentarte mit lauwarmem Früchtekompott

Schokoladentarte mit lauwarmem Früchtekompott

Ein raffiniertes Rezept, das schnell und einfach gelingt. Ein hoher Genussfaktor ist garantiert!
Spekulatius- Tiramisu

Spekulatius- Tiramisu

Tiramisu ist eines der beliebtesten italienischen Desserts. Durch eine einfache Abwandlung mit Spekulatius wird es ganz schnell zum perfekten Menüabschluss im Advent.
Schokoladenkuchen mit getrockneten Sauerkirschen

Schokoladenkuchen mit getrockneten Sauerkirschen

Der Schokoladenkuchen schmeckt noch warm, direkt aus dem Ofen, besonders gut.
Ananasravioli auf rosa Pfeffervinaigrette mit Kokosnusseis

Ananasravioli auf rosa Pfeffervinaigrette mit Kokosnusseis

Schmackhaft fruchtig frisch stimmt dieses Dessert mit Piña Colada Flair auf den Sommer ein.
Heißer Bratapfel mit Mohn und selbstgemachter Vanillesauce

Heißer Bratapfel mit Mohn und selbstgemachter Vanillesauce

Bei einem Bratapfel kommt es auf die Apfelsorte und die Füllung an. Mohn gibt dem Apfel eine besondere geschmackliche Note und Textur.