2015 Rivaner trocken

Geschmacksrichtung trockene Weißweine / Rosé
Rebsorte Rivaner
Aroma fruchtig: Gelber Apfel, Mirabelle, Quitte
Intensität jugendlich frisch und mittellang
Verschlussart Schraubverschluss
Qualitätsstufe Qualitätswein
Alkoholgehalt 11,5% vol. Alkohol
Trinktemparatur 8-10 °C
Lagerfähigkeit bis 2017
Trinkreife sofort
Land Deutschland
Region Mosel
Jahrgang 2015
Produzent Weingut Daniel Anker
Kellermeister Daniel Anker
Bezugsquellen Weingut Daniel Anker

Bewertungen

Hellgelb und sehr klar präsentiert sich der Rivaner im Glas und überrascht mit einer recht deutlichen Viskosität. Der Duft nach vollreifen Äpfeln, Mirabellen und einem Hauch Quitte regt sofort den Appetit an. Die verwöhnerische Fruchtigkeit setzt sich auf der Zunge fort und die zurückhaltende Säure macht schnell Lust auf den nächsten Schluck. Ein gutdosiertes Quantum Moselüppigkeit rundet das Verwöhnaroma ab und eine zarte Cremigkeit hüllt den Gaumen noch eine ganze Weile ein.

2015 Rivaner trocken

Beschreibung

Neuer Winzer, klasse Einstand!

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne! Gerade einmal 24 Lenze ist Daniel Anker jung. Der 2015er ist sein erster eigener Jahrgang! Und er hat nicht einfach da weitergemacht, wo Papa aufgehört hat, sondern vielmehr die schon vor langer Zeit verpachteten Weinberge der Familie zu seiner eigenen Aufgabe gemacht. Die Etiketten sind noch etwas provisorisch, die Webseite ist eine Baustelle: Egal, bei dem Einstiegswein weiß man, es ist alles auf dem richtigen Weg!

Wissenswertes

Die Rebsortenbezeichnung Rivaner ist vor allem aus der Not geboren, denn den vorher gängigen Namen Müller-Thurgau kann man wohl als verbrannt bezeichnen. Aber Vorsicht: Nicht, weil die Kreuzung zweier Rebsorten durch Hermann Müller aus dem Schweizer Kanton Thurgau schlechte Trauben hervorbrächte. Dann wäre die Züchtung, die 1882 an der Forschungsanstalt in Geisenheim im Rheingau gelang, nicht so erfolgreich gewesen. Veheerend für den Müller-Thurgau – der übrigens anders als die heutige Bezeichnung Rivaner nahelegt, eine Kreuzung aus Riesling und Madeleine Royale darstellt – war die Masse-statt-Klasse-Welle, die in den 1970er und 80er Jahren über die deutschen Anbaugebiete rollte und auf deren Kamm der Müller-Thurgau surfte. Klar, diese Rebsorte ist unempfindlich und kann hohe Erträge bringen. Das heißt aber nicht, dass man sie nicht auch auf gute Böden pflanzen, den Ertrag reduzieren und im Keller den nötigen Aufwand betreiben kann. Mittlerweile steht der Müller-Thurgau – Entschuldigung, Rivaner! – wieder auf Platz zwei der neugepflanzten Rebsorten in Deutschland. Anscheinend hat man gemerkt, was man an ihm hat, wenn man ihn ernst nimmt. Und wenn ein neuer Name dabei hilft – warum nicht!

Harmoniert mit Gerolsteiner Medium

Gerolsteiner Medium
Ausgewogen und harmonisch lässt es noch die feinsten Aromen erklingen. Zu erlesenen Köstlichkeiten und außergewöhnlichen Weinen ist das Medium deshalb ein Muss.
Toller Begleiter zu

Leicht & Würzig (Geräucherter Fisch, Kalb, Terrinen, Eintöpfe)

Kräuter und Gewürze verleihen einer Speise einen kräftigeren Geschmack. Die aromatischen Eindrücke sind langanhaltend und verlangen nach einem aromatischen Weißwein. Der Wein reduziert die kräftigen und herbalen Geschmackseindrücke und sorgt so für einen ausgeglichenen Geschmackseindruck. Trockene und säuregeprägte Weißweine verleihen der Speise ein erfrischendes und belebendes Geschmackserlebnis.

Dank seiner Ausgewogenheit fördert Gerolsteiner Medium den Geschmack von Wein und Speise und mildert den durch das Salz entstehenden Durst. 

  • Geräucherte Fische mit Salat
  • Terrinen von Fisch und Kalbfleisch
  • Grillhähnchen und Poulardenbrust
Toller Begleiter zu

Leichte Küche (Salat, Gedünstetes, Geflügel, Pasta)

Gerade im Frühling und im Sommer ist die Auswahl an frischen landwirtschaftlichen Erzeugnissen groß. Zur leichten, vitaminreichen Küche harmonieren frisch-fruchtige Weißweine mit weniger Alkohol. Die Speisen wirken frisch und knackig, ohne dass der Wein seinen ursprünglichen Geschmack verliert.

Gerolsteiner Medium intensiviert den fruchtigen Geschmack des Weines und hebt aufgrund der ausgewogenen Kohlensäure die Schmackhaftigkeit der Speise.

  • Milde Salate mit Dressing und Gemüse
  • Pilzgerichte und gedünsteter Fisch
  • Gekochtes Rindfleisch

Empfehlung für diesen Wein

WeinTipp - 10.03.2016

2015, Rivaner trocken, Weingut Daniel Anker

Farblich passt der trockene Rivaner schon mal super zum nahenden Frühling: Ein sonniges Hellgelb im Glas verspricht viel Frucht – und enttäuscht nicht! Hach,...

Passende Rezepte

Caesar-Salad-Soup mit Knoblauch-Croûtons

Caesar-Salad-Soup mit Knoblauch-Croûtons

Ein Plagiat der positiven Art – die Suppe hat sich so einiges vom berühmten Salat abgeschaut. Sie vereint alle Geschmacksempfindungen, die wir vom Ceasar Salat kennen:...
Steirische Mostschaumsuppe

Steirische Mostschaumsuppe

Die Säure des Apfels und die Frische der Crème fraîche ergeben eine unschlagbare Kombination. Alles Leckere verpackt in einem Suppenteller und somit die perfekte...
Kürbisflammkuchen

Kürbisflammkuchen

Ein perfektes Gericht für die kommenden Frühlingstage. Der Klassiker mal ganz anders. Egal ob vegetarisch oder nicht - der Kürbis rundet alles ab.
Forellenrolle

Forellenrolle

Fischgerichte können sehr vielfältig sein. Und gerade die Forelle mit ihrem regenbogenfarbenen "Gewand" ist sehr wandelbar. In unserem Rezept präsentiert sie sich als...
Westhofener Grie Soß (Grüne Soße)

Westhofener Grie Soß (Grüne Soße)

Die "Grüne Sauce" schmeckt hervorragend zu den ersten neuen Frühkartoffeln. Schnell und lecker bekommt man so auch eine große Meute satt.
Avocado-Carpaccio mit Graved Lachs Rosen und Crème Frâiche

Avocado-Carpaccio mit Graved Lachs Rosen und Crème Frâiche

Eine frische würzig schmeckende Vorspeise mit gebeiztem Lachs und Avocados.
Seeteufel mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Seeteufel mit Szechuan-Pfeffer und Zitronen-Sahne-Spaghetti

Seeteufel ist einer der wirklichen Könige der Fische. Sein Geschmack und seine Konsistenz sind einfach von Perfektion geprägt.
Spaghetti Alle Vongole

Spaghetti Alle Vongole

Dieses herrlich leicht schmeckende Hauptgericht ist wie ein kleiner Ausflug ans Mittelmeer!
Zuckerschotensalat

Zuckerschotensalat

Ein Salat ist immer ein passender Einstieg in ein tolles Menü. Durch die herbe Süße der Pflaume wird diese Vorspeise ein perfekter Vorgeschmack auf den Herbst.
Löwenzahnsalat

Löwenzahnsalat

Ein frisches und zudem einfaches Vorspeisengericht, perfekt um einen schönen Sommerabend einklingen zu lassen.
Rotschmierkäse mit geschmorten Feigen

Rotschmierkäse mit geschmorten Feigen

Die Kombination von geschmorten Feigen mit köstlichem Rotschmierkäse bilden einen Menüabschluss der besonderen Art.
Beta-Sweet-Karotte

Beta-Sweet-Karotte

Die Beta-Sweet-Karotte ist eine Kreuzung zwischen der Urkarotte und der heute bekannten Gemüsekarotte. In rohem Zustand schmeckt sie sehr aromatisch, süß und saftig.
Frischer Turm vom Hähnchen-Flügel-Fleisch mit Zitrone

Frischer Turm vom Hähnchen-Flügel-Fleisch mit Zitrone

Hähnchenfleisch aus Brust und Flügel sind sehr zart und kalorienarm. Das helle Fleisch ist sehr fein strukturiert und Basilikum und Zitrone geben dem Hähnchenfleisch...