Weingut des Monats Dezember 2015

Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen! Am 1. eines jeden Monats präsentieren wir Ihnen das Weinpaket des Monats: Abgestimmt auf die darin enthaltenen Weine, empfiehlt Gerolsteiner das passende Mineralwasser und Zwiesel Kristallglas das ideale Glas. Im Monat Dezember 2015: Weine des VDP.Weingut Karl Haidle, Württemberg.

VDP.Weingut Karl Haidle, Württemberg

Weingut Karl Haidle

Das Weingut Karl Haidle liegt in Stetten im Remstal -  etwa 15 Kilometer von Stuttgart entfernt. Hier und in den Nachbarorten Schnait und Endersbach werden auf einer Rebfläche von 25 Hektar hauptsächlich die Rebsorten Riesling und Lemberger kultiviert. Alle Weinberge werden biologisch bewirtschaftet.
Mit Moritz Haidle ist inzwischen die dritte Generation der Familie im Weingut aktiv. Als Kellermeister baut er die Weine in Eigenregie aus. Senior Hans Haidle steht beratend zur Seite. Dabei steht für beide die Vinifikation qualitativ hochwertiger, gebietstypischer Weine an erster Stelle.

Familie Haidle

Handelsblatt 2015: Moritz Haidle wird in der neuen Liste der besten 60 Jungwinzer Deutschlands als einer von zwei Württembergern aufgeführt.
Gault Milliau 2016: 3 Trauben
Eichelmann 2016: 4 ½ Trauben „Weltklasse Weingut“
Feinschmecker Die besten Winzer & Weine 2015 – 300 Adressen in Deutschland

Unsere Gerolsteiner Wasserempfehlung

Das Weingut Haidle ist für die Sorten Riesling und Lemberger gleichermaßen bekannt, und so sind auch diese beiden Sorten im Monatspaket des VDP vertreten. Zum würzigen, erfrischenden und halbtrockenen Ortswein Pfeffer sowie zum trockenen Riesling Lagenwein empfehlen wir das ebenfalls natürliche und erfrischende Mineralwasser Gerolsteiner Medium. Das leicht mit quelleigener Kohlensäure versetzte Wasser mit hohem Mineralgehalt erfrischt den Gaumen zwischendurch. Für den Lemberger, der außer durch seine klare Frucht auch durch präsente Gerbstoffe geprägt ist, empfehlen wir dagegen unser stilles Mineralwasser Gerolsteiner Naturell, da Kohlensäure die Gerbstoffe noch verstärken kann, was in diesem Fall vielleicht zu viel des Guten wäre.

Moritz und Hans Haidle

Das Weinpaket

In diesem Jahr wurde das Weingut Karl Haidle zum dritten Mal in Folge mit dem Deutschen Rotweinpreis in der Kategorie Lemberger ausgezeichnet. Doch nicht nur die Rotweine des Weinguts sorgen für Aufsehen. Die Lage Stettener Pulvermächer ist mit seinem Keuper-Verwitterungsgestein ein Garant für herausragende Rieslinge. Laut Falstaff Weinguide 2015 hat sich der Stettener Pulvermächer „über das letzte Jahrzehnt hinweg zu einem Hotspot für weiße württembergische Weine der Spitzenklasse entwickelt.“.
Das für Sie zusammengestellte Weinpaket enthält einen Lemberger der VDP.Ersten Lage Stettener Häder, der mit seiner ausgewogene Frische und Vielschichtigkeit überrascht. Zudem ist in Ihrem Paket ein Riesling VDP.Ortswein und ein Riesling der VDP.Ersten Lage Stettener Pulvermächer enthalten. Mit Riesling und Lemberger präsentiert das Weingut seine beiden Hauptrebsorten. Viel Freude damit!

Weingut Haidle

2014 Stettener Riesling »Pfeffer« VDP.Ortswein

Die Bezeichnung »Pfeffer« nimmt Bezug auf das Stettener Original David Pfeffer. Er wurde 1769 als jüngstes von 14 Kindern geboren und wuchs in großer Armut auf. Später trat er mit seiner Geige als Spielmann und Spaßmacher auf und spielte der Obrigkeit des Ortes manchen Streich.
Dieser Stettener Riesling spielt Ihnen garantiert keinen Streich. Seiner animierenden Säure wirkt eine feine Fruchtsüße entgegen. Das spannende Süße-Säure-Spiel sorgt für Trinkfreude, die so ganz und gar nicht langweilig wirkt. Neben kräutrigen Anklängen zeigt dieser Weißwein auch fruchtige Noten von gelbem Steinobst. Die Reben wachsen auf Gipskeuper und Unterem Bunten Mergel.

2014 Stettener Pulvermächer Riesling Trocken VDP.Erste Lage

Moritz Haidle legt wieder verstärkt ein Augenmerk darauf, dass die Rieslinge des Hauses im großen Holzfass ausgebaut werden. Daher wurde dieser Riesling in teilweise bis zu 65 Jahre alten Holzfässern vergoren und anschließend auf der Feinhefe gelagert. Der 2014 Stettener Pulvermächer Riesling VDP.Erste Lage präsentiert sich so extrem konzentriert.
Neben reifen Zitrus- und Steinobstnoten wird dieser Wein durch seine charakteristischen kräutrigen Nuancen geprägt. Auf Schilfsandstein, Unterem Bunten Mergel und Kieselsandstein gewachsen zeigt dieser Riesling die Vielseitigkeit des Pulvermächers in einem überzeugenden Aromenspiel vereint.

2014 Stettener Häder Lemberger Trocken VDP.Erste Lage

Die Weinberge des Stettener Häder grenzen an die VDP.Grosse Lage Stettener Mönchberg. Das hier herrschende Terroir schafft die natürliche Basis für einzigartige Lemberger.
Mit seiner frisch-eleganten und fruchtbetonen Art hebt sich dieser Lemberger von den breiten, schweren Vertretern seiner Rebsorte ab. Nach der klassischen Maischegärung reifte er für 10 Monate in neutralen Barriques. Dunkle Früchte wie Schlehe und Pflaume und eine präsente Tanninstruktur machen den Lemberger des Stettener Häder zum Geschmackserlebnis – und zu einem gern gesehenen Speisebegleiter.

Das Weinpaket bestellen

Das Weinpaket beinhaltet folgende Weine:

je 2 Flaschen

  • 2014 Stettener Riesling Pfeffer VDP.Ortswein
  • 2014 Stettener Pulvermächer Riesling Trocken VDP.Erste Lage
  • 2014 Stettener Häder Lemberger Trocken VDP.Erste Lage

    6 Flaschen: Preis: 78,60 € / Sonderpreis
    inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands), keine weiteren Kosten. Angebot frei bleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

    Kontakt

    Bitte bestellen Sie das Weinpaket mit dem Stichwort „VDP Schnupperpaket“ bei:

    Weingut Karl Haidle KG
    Hindenburgstr. 21
    71394 Kernen-Stetten
    Tel. 07151 / 949 110
    Fax: 07151 /  46313
    info@weingut-karl-haidle.de
    Homepage: www.weingut-karl-haidle.de

    Das Weinpaket im Abonnement

    Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert? Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: a.putze@vdp.de

    Zum Archiv