WEINPAKET DES MONATS JULI 2017

Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen! Am 1. eines jeden Monats präsentieren wir Ihnen das Weinpaket des Monats: abgestimmt auf die darin enthaltenen Weine, empfiehlt Gerolsteiner das passende Mineralwasser. Im Monat Juli 2017: Weine des VDP.Weinguts H. Schlumberger aus Baden.

VDP.WEINGUT H. SCHLUMBERGER, BADEN

VDP.Weingut H. Schlumberger
VDP.Weingut H. Schlumberger - Familie Bernhart

Die Erzeugung großer Weine in kleinen Mengen ist die Grundlage unseres Schaffens. Dies bringt uns jedes Jahr Höchstbewertungen in den einschlägigen Weinführern und andere Auszeichnungen. Zudem erfolgte 2006 die Aufnahme in den Verband Deutscher Prädikatsweingüter VDP. Auf unseren neun Hektar Rebflächen bauen wir, nach ökologischen Richtlinien, die im Markgräflerland typischen Rebsorten, ergänzt durch einige nationale und internationale Klassiker, an. Alle Wein sind komplett durchgegoren und somit ideale Essensbegleiter und Spaßbringer. Die kleine Rebfläche erlaubt uns, alle Arbeiten im Weinberg und Keller selbst durchzuführen und somit kompromissloses Qualitätsdenken in den Fokus zu stellen.

VDP.Weingut H. Schlumberger - Weinbergshäuschen

Das Weinpaket

Unser Probierpaket enthält drei Gutswein-Varianten unserer Hauptrebsorte Spätburgunder. Auf kalkhaltigen Mergelböden am Fuße des Südschwarzwaldes findet diese beste geologische und klimatische Voraussetzungen.

VDP.Weingut H. Schlumberger - Flaschen

2016 Spätburgunder blanc de noir Kabinett trocken VDP.GUTSWEIN

Ein Spätburgunder mit Weißweinfarbe, durch sofortiges Pressen nach der Ernte ist dies ein Hochgenuss für Frühling und Sommer, leichte Art, animierender Trinkspaß und ein farblicher Hingucker!

2016 Spätburgunder Rosé Kabinett trocken VDP.GUTSWEIN

Rosé mit großem Trinkfluss; mit etwas Gerbstoffen französischer Typ, herrlicher, spritziger Sommerwein mit weicher Säure.

2013 Spätburgunder Rotwein -S- trocken VDP.GUTSWEIN

Unser Selektions-Rotwein aus dem großen Holzfass mit super Preis-Genuss-Verhältnis und viel Charakter, Kirsch- und Beerenaromen, weiche Tannine, jahrgangstypisch elegante Burgunderart.

DIE GEROLSTEINER WASSEREMPFEHLUNG

Bei unserem Gerolsteiner Mineralwasser sind es die vulkanischen Böden, die im Laufe der Jahrtausende das Wasser mineralisiert und geprägt haben. Wir haben auch das Glück, über mehrere größere Wasserquellen zu verfügen, so dass wir unser hochwertiges Getränk auch in größeren Mengen anbieten können – ein klarer Vorteil bei den Hitzerekorden, die wir ja schon im Juni hatten, und die vielleicht einen heißen Sommer angekündigt haben. Auch wenn das Weinpaket eine rote Rebsorte zum Thema hat, so sind dabei ja zwei Rosés, die man gut gekühlt wie Weißweine genießen kann. Zu diesen beiden Weinen empfehlen wir unser ausgewogenes, mit quelleigener Kohlensäure leicht versetztes und erfrischendes Gerolsteiner Medium Mineralwasser, während wir zum Rotwein unser stilles Wasser Gerolsteiner Naturell empfehlen. Denken Sie daran, gerade im Sommer immer genügend Flüssigkeit zu sich zu nehmen, unsere Gerolsteiner Mineralwässer sind immer ausgewogen und erfrischend.

Das Weinpaket bestellen

DAS WEINPAKET BEINHALTET FOLGENDE WEINE:

Je 2 Flaschen

  • 2016 Spätburgunder blanc de noir Kabinett trocken VDP.GUTSWEIN
  • 2016 Spätburgunder Rosé Kabinett trocken VDP.GUTSWEIN
  • 2013 Spätburgunder Rotwein -S- trocken VDP.GUTSWEIN 

6 Weine: Preis: 58,00€ / Sonderpreis inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands), keine weiteren Kosten. Angebot freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

Kontakt

Bitte bestellen Sie das Weinpaket mit dem Stichwort „VDP Schnupperpaket“ bei:

VDP.Weingut H. Schlumberger
Familie Schlumberger-Bernhart
Weinstraße 19
79295 Sulzburg-Laufen/Baden
Tel. 07634/8992

DAS WEINPAKET IM ABONNEMENT

Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert? Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: a.putze@vdp.de 

Zum Archiv