Weingut des Monats Mai 2016

Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen! Am 1. eines jeden Monats präsentieren wir Ihnen das Weinpaket des Monats: abgestimmt auf die darin enthaltenen Weine, empfiehlt Gerolsteiner das passende Mineralwasser und Zwiesel Kristallglas das ideale Glas. Im Monat Mai 2016: Weine des VDP.Weingut Egon Schäffer, Franken.

VDP.WEINGUT EGON SCHÄFFER, FRANKEN

VDP.Weingut Egon Schäffer

Das Weingut Egon Schäffer ist das älteste unter den vier Escherndorfer VDP-Gütern. Bereits seit Generationen wird von der Familie die weltbekannte Lage Escherndorfer Lump kultiviert. Das, worauf viele Winzer sich dieser Tage zurückbesinnen, war bei uns nie anders. Selektive Handlese in all unseren Weinbergen bringt uns die unserem Qualitätsempfinden entsprechenden Trauben. Schon immer bauen wir unsere Weine trocken und ohne Zusätze aus: Schnörkellos, ohne „Wenn und Aber“. Jeder Weinberg und jeder Jahresverlauf sollen sich im Wein widerspiegeln. Lange Reifezeit und schonendes Arbeiten im Keller erhalten die Qualität der Weine über einen langen Zeitraum. Volle Genussreife erhalten unsere Weine nach drei bis fünf Jahren. Die Silvaner- und Rieslingweine aus dem Lump sind auch nach 10 bis 15 Jahren noch quicklebendig, davon können Sie sich beim Riesling überzeugen. Wir sind überzeugte Weißweinwinzer. Auch die beiden Rotweinsorten, die im Anbau sind, werden hell gekeltert.

Egon Schäffer by VDP.Weingut Egon Schäffer

Das Weinpaket

Schäffer 2013 Silvaner Escherndorf

2013 Escherndorf Silvaner trocken VDP.ORTSWEIN

In der Nase gefällt er durch fruchtige Noten nach Apfel, Birne und Citrus zudem finden sich kräutrige Nuancen nach Thymian und Heu. Den Gaumen verwöhnt er mit seiner feinen Säure die ihn einerseits cremig anderseits lebendig wirken lässt. Wir empfehlen ihn zu Gegrilltem von Geflügel oder Schwein, aber auch perfekt als Spargelwein.

2010 Escherndorfer Lump Riesling Spätlese trocken

Duft nach reifer Aprikose, feine Citrusnoten, leichte Anklänge von Thymian komplexe mineralische Noten die vom Terroir des Lumps geprägt sind. Er hat einen dichten, komplexen Geschmack mit einer sehr gut eingebundenen Säure die den Wein auf der Zunge tanzen lässt. Er harmoniert perfekt mit gereiften französischen Blauschimmelkäsen, zu Parma Schinken oder zu Enten- oder Gänsebraten.

2014 Escherndorfer Fürstenberg Weißburgunder trocken VDP.ERSTE LAGE®

Im Duft zeigt sich ein Spiel aus heimischen Früchten, Nuancen von tropischen Früchten sowie kräutrigen Noten nach Thymian und Waldhonig. Im Mund wirkt er sehr präsent mit einer lebendigen Säure die dem Weine seine straffe erfrischende Energie gibt. Man sollte zu diesem Weißburgunder einen Braten von Wild oder Lamm servieren da er einen ebenbürtigen Gegenspieler braucht.

Weinkeller im Weingut Egon Schäffer

Unsere Gerolsteiner Wasserempfehlung

Die Sommerzeit eignet sich besonders für die erfrischenden, trockenen Weißweine, die Sie diesen Monat probieren können, dabei haben Sie auch gleich die Möglichkeit zu untersuchen, wie langlebig solche Weine sein können, ob als Begleitung zu saisonalen Spezialitäten wie dem Spargel, oder zu anderen Gerichten. Wir empfehlen eine weitere erfrischende Komponente, nämlich das leicht mit eigener Quellkohlensäure versetzte Mineralwasser Gerolsteiner Medium. Dieses ausgewogen mineralisierte Wasser passt zu vielen Gelegenheiten, erfrischt den Gaumen, und schmeckt natürlich notfalls auch ohne Weinbegleitung.

Das Weinpaket bestellen

Das Weinpaket beinhaltet folgende Weine:

Je 2 Flaschen

  • 2013 er Escherndorf Silvaner trocken VDP.ORTSWEIN
  • 2010 er Escherndorfer Lump Riesling Spätlese trocken
  • 2014 er Escherndorfer Fürstenberg Weißburgunder trocken VDP.ERSTE LAGE®


6 Weine: Preis: 70,00€ / Sonderpreis inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands), keine weiteren Kosten. Angebot frei bleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

Kontakt

Bitte bestellen Sie das Weinpaket mit dem Stichwort „VDP Schnupperpaket“ bei:

VDP.Weingut Egon Schäffer
Astheimer Straße 17
D-97332 Volkach-Escherndorf
Tel. +49 (0)9381 9350

Das Weinpaket im Abonnement

Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert? Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: a.putze@vdp.de

Zum Archiv