Weingut des Monats Oktober 2015

Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen! Am 1. eines jeden Monats präsentieren wir Ihnen das Weinpaket des Monats: Abgestimmt auf die darin enthaltenen Weine, empfiehlt Gerolsteiner das passende Mineralwasser und Zwiesel Kristallglas das ideale Glas. Im Monat Oktober 2015: Weine des VDP.Weingut Hamm, Rheingau.

VDP.Weingut Hamm, Rheingau

Weingut Hamm

Im Herzen vom Rheingau baut das Weingut Hamm auf 7 ha Rebfläche 90% Riesling aus, von trocken über feinfruchtig bis edelsüß, - Weine der allerhöchsten Qualität. Das hohe Qualitätsstreben wird unterstützt durch eine drei Generationen übergreifende Mitgliedschaft im Verband der Deutschen Prädikatsweingüter und damit sind wir eins von 200 Topweingütern Deutschlands. Bereits in dritter Generation wird das Weingut heute von Karl-Heinz Hamm geleitet.

Besonders das Jahr 2015 ist für unsere Winzerfamilie Hamm ein Grund zu feiern, denn bereits seit 25 Jahren verwirklichen wir den ökologischen Weinbau zertifiziert in unseren Rheingauer Weinbergslagen. Die gesünderen Weinreben, die lebendigen Weinbergsanlagen, die aktiven und reichhaltigen Böden und vor allem das sensorische Geschmackserlebnis überzeugte Winzer Karl-Heinz Hamm schon 1990 eine Umstellung auf zertifiziert, ökologischen Anbau zu beginnen. Diesen Meilenstein unserer Weingutsgeschichte feiern wir dieses Jahr mit einer Jubiläumskollektion, die Sie mit dem Weinpaket ebenfalls erleben können.

Unsere Gerolsteiner Wasserempfehlung

So langsam geht es Richtung Herbst, und so ist es passend, dass das Monatspaket auch einige lieblichere und vor Allem reifere Weine enthält, bei denen man besinnlich verweilen kann. In diesem Monat würden wir für die beiden Weintypen, die geliefert werden, gerne unterschiedliche und jeweils optimal angepasste Wasserempfehlungen vorschlagen. Für die beiden trockenen Weine empfiehlt sich das erfrischende und leicht mit quelleigener Kohlensäure versetzte Mineralwasser Gerolsteiner Medium, während wir für die schwereren süßen bzw. edelsüßen Weine Spätlese und Auslese an erster Stelle Gerolsteiner Sprudel empfehlen möchten, hier sorgt der stärkere Kohlensäuregehalt für eine noch wirksamere Erfrischung am Gaumen. Gerade die beiden älteren Weine sind Raritäten – während das Gerolsteiner Mineralwasser mit seinem ausgewogenen und hohen Mineralgehalt erfreulicherweise immer erhältlich ist – und auch ohne Weinbegleitung erfrischend und wohlschmeckend ist.

Das Weinpaket

Das Weinpaket nimmt Sie mit auf eine spannende Riesling-Reise der Jahrgänge bis zum Öko-Ursprungsjahrgang 1990. Aus Tradition heraus halten wir jedes Jahr die vielversprechendsten Weine zurück, welche erst zum Jubiläum wieder fein gereift aus der Schatzkammer präsentiert werden. Mit dabei sind deshalb neben den Weinen der aktuellen Jubiläumskollektion zwei gereifte Raritäten der Jahrgänge 2005 und 1990.

2014 Winkeler Riesling Alte Reben trocken VDP.Ortswein

Die alten, standfesten Rieslingreben wachsen am Fuße des berühmten Schloss Johannisbergs in der Lage „Hasensprung“ und wurzeln tief in den sandigen Lösslehmboden. Die Rebstöcke sind deutlich niedriger im Ertrag, wodurch sich eine höhere Verteilung aller Nährstoffe und Mineralien aus dem Boden auf die locker-beerigen Trauben ergibt. Der trockene Riesling Alte Reben ist geprägt von dieser Lage und dem Mikroklima, sodass sich eine ausgeprägte und extraktreiche Komplexität entwickelt.

2014 Rheingau Riesling Winkeler Dachsberg trocken VDP.Erste Lage

In der Lage „Dachsberg“ begann Karl-Heinz Hamm 1977 erstmals die Umstellung auf ökologischen Weinbau. Bereits 3 Jahre danach zeigte der Rotschiefer-Quarzit-Boden sein ganzes Potenzial: große, gesunde Trauben, blühende und lebendige Weinberge. Gerade der 2014er Riesling VDP.Erste Lage bringt diese Terroir und die unverwechselbare Schiefermineralik zum Vorschein, elegant und rassig zugleich. Für uns in doppelter Hinsicht eine Erste Lage!

Raritäten

Der Rheingau ist seit jeher bekannt für die edlen Rieslinge, denn keine andere weiße Rebsorte ist so lagerfähig und hat so viel Potential: Die spritzige, natürliche Säure belebt auch nach vielen Jahren noch die Rieslinge, ideal ausbalanciert mit einer fruchtigen Restsüße. Oft entwickelt sich mit der Zeit sogar ein größeres Geschmackserlebnis, weil sich nicht nur die Farbe in einen Goldton ändert, sondern auch die Aromen intensiver, weicher und harmonischer werden.

2005 Rheingau Riesling Winkeler Hasensprung Spätlese

Mit den 10 Jahren Reifung gewinnt der Wein an Fülle, Eleganz und Komplexität. Durch die feinen aber intensiven Aromen von Honig, Mange und Ananas passt die 2005er Winkeler Hasensprung Spätlese hervorragend zu herbstlichen Festmahlen und Nachspeisen, die kräftige Gegenspieler brauchen. Goldgelb bis bernsteinfarben, tiefe üppige Frucht von Mango, Honigmelone und Ananas. Süße und Säure bilden eine perfekte Harmonie. Dieser Wein hat große Substanz, kraftvolle Frucht und Langlebigkeit.

1990 Rheingau Riesling Winkeler Dachsberg Auslese

Seit 15 Jahren stellt dieser Wein seine Lagerfähigkeit unter Beweis und lässt auch nach all der Zeit keine Wünsche offen. Zwar hat sich der Wein sehr weiterentwickelt, verkörpert sich heute aber stets noch mit filigraner Frucht und großer Substanz. Bemerkenswert ist vor allem, wie präsent sich der Wein darstellt. Es ist die Riesling-Säure, die diese Rarität auch nach 25 Jahren noch wundervoll belebt und zu einem wahren Genuss vollenden lässt. Gepaart mit einer feinen Firne zeigen sich hier die vielschichtigen Aromen, die Rieslinge im Alterungsprozess gewinnen. Ein wahres Geschmackserlebnis.

Das Weinpaket bestellen

Das Weinpaket beinhaltet folgende Weine:

  • 2 Flaschen VDP.Ortswein 2014 Winkeler Riesling Alte Reben trocken
  • 2 Flaschen VDP.Erste Lage 2014 Dachsberg trocken
  • 1 Flasche 2005 Hasensprung Spätlese
  • 1 Flasche 1990 Dachsberg Auslese

    6 Weine: Preis: 96,50€ / Sonderpreis inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands), keine weiteren Kosten. Angebot frei bleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

    Kontakt

    Bitte bestellen Sie das Weinpaket mit dem Stichwort „VDP Schnupperpaket“ bei:

    VDP.Weingut Hamm
    Hauptstraße 60
    D-65375 Oestrich-Winkel
    Telefon: 06723 / 2432
    E-Mail: bio@hamm-wine.de

    Das Weinpaket im Abonnement

    Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert? Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: a.putze@vdp.de

    Zum Archiv