Weingut des Monats Oktober 2016

Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen! Am 1. eines jeden Monats präsentieren wir Ihnen das Weinpaket des Monats: abgestimmt auf die darin enthaltenen Weine, empfiehlt Gerolsteiner das passende Mineralwasser und Zwiesel Kristallglas das ideale Glas. Im Monat Oktober 2016: Weine des VDP.Weingut Seeger aus Baden.

VDP.WEINGUT SEEGER, BADEN

Thomas Seeger - Weingut Seeger - Abb. 01

Thomas Seeger hat das Jahrhunderte alte Weingut der Familie an die Spitze in Deutschland geführt. Nicht mit Millionen-Investitionen, sondern mit viel Talent und mit beharrlicher Arbeit. Sein Anspruch klingt einfach: Wein muss schmecken. Qualität entsteht im Weinberg und Thomas Seeger sieht es als seine Aufgabe, diese auf möglichst geradem Weg in die Flasche zu bringen. Bei Seeger´s wird im Weinberg ohne Öko-Etikett naturnah gewirtschaftet, auf Herbizide und Insektizide gänzlich verzichtet. Strikte Ertragsreduzierung verleiht den Weinen Struktur, Fülle und eine dichte, reiche Frucht. Das Weingut Seeger konzentriert sich beim Weißwein auf Riesling und die Burgundersorten, d.h. an der Badischen Bergstraße Weiß- und Grauburgunder, sowie Auxerrois und Chardonnay. Hinzu kommt ein Exot: Sauvignon Blanc. Bei den Rotweinen sind es Blaufränkisch, Schwarzriesling und vor allem Spätburgunder. Selbstverständlich werden diese – bis auf die Gutsweinqualitäten – alle im kleinen Eichenholzfass ausgebaut. Die dort ausgebauten Weine genießen internationales Renommee und Thomas Seeger gilt in der Fachwelt als absoluter Könner im Barrique Ausbau und einer der besten Vertreter dieses Stils in Deutschland.

Weingut Seeger - Weinflaschen

DAS WEINPAKET

„Burgund sehr nahe“ kommentierte vor kurzem ein bekannter Weinjournalist über das Weingut Seeger. Thomas Seeger- der das Familienweingut in 12ter Generation führt, ist einer der Stars der deutschen Rotweinszene. Bereits neun Mal konnte er den Deutschen Rotweinpreis (Vinum) gewinnen – zwei der letztjährigen Finalweine findet man in diesem Weinpaket. Zudem – passend zur Jahreszeit – ein Weißwein, der durch seine Dichte und Finesse besticht. Sein Credo klingt einfach: „Wein muss schmecken!“

2013 Blauer Spätburgunder S VDP.ERSTE LAGE®

2012 Blauer Spätburgunder - Weingut Seeger

Der Einstieg in die Top-Klasse

In den Keller kommt ausschließlich topgesundes, handverlesenes Lesegut, das lange auf der Maische gärt. Zwei bis drei Wochen kann es dauern, bis neben den Extrakten für die sortentypische Frucht auch genügend Tannine für den Körper, das Gerüst des Weines, aus den Beeren in den Most geflossen sind. So ausgerüstet, kann sich der jugendliche Most mit den neuen Eichenholzfässern messen. Bis zu 20 Monate bleiben die Top-Spätburgunder im Fass. Stets umsorgt, betreut und immer wieder probiert, um den anfänglichen Kampf zwischen Frucht und Holz in unendliche Harmonie münden zu lassen. Die Philosophie des Weinguts ist klar: Die Arbeit bestimmt das Ergebnis!

2013 AnnA Rotweincuvée

2012 AnnA Rotweincuvée - Weingut Seeger

Eine ganz besondere Cuvée

Diese Rotweincuvée hat Thomas Seeger seiner Großmutter gewidmet. Sie war eine der ersten hochklassigen Rotweincuvées in Deutschland, die im Eichenholzfass ausgebaut werden. Seit über 20 Jahren wird dieser Wein in der gleichen Rebsortenzusammensetzung vinifiziert. Ein nobel duftender Rotwein von würziger Beerenpracht. Die samtige, orientalische Würze bezaubert in Duft und Geschmack mit einer Gerbstoffqualität, die wertvollen Rotweingenuss garantiert. Eine Cuvée zum buchstäblichen Reinsetzen!

2015 Grauer Burgunder AS VDP.ERSTE LAGE®

2015 Grauer Burgunder - Weingut Seeger

Einstieg in die VDP Erste Lage

Reifes topgesundes Lesegut ergibt während der Vergärung einen kraftvollen und doch eleganten feinen Wein, mit Fruchtaromen von Birne, Honigmelone und Nuss. Durch den Ausbau im Halbstückholzfass erfährt er zusätzlich eine Aromatik von leichter Vanille und Karamell. Sehr dicht, fast cremig. Angenehm runder Geschmack. Gut ausbalanciert und vielschichtig. Die Kürzel AS geben den Hinweis auf den Weingutsgründer Andres Seeger von 1707.

Unsere Gerolsteiner Wasserempfehlung

Wieder einmal ein Weingut mit einer sehr langen Tradition, dazu empfehlen wir natürlich gerne unser Gerolsteiner Mineralwasser, das über Jahrtausende in unterirdischen Kavernen der Vulkaneifel entstanden ist. In diesem Monat genießen Sie drei trockene Weine, zwei rote und einen weißen. Die beiden Rotweine weisen von der Fasslagerung ein eher festes Tanningerüst auf, dazu empfehlen wir unser Mineralwasser ohne Kohlensäure, das Gerolsteiner Naturell, das sich besonders harmonisch mit diesen Rotweinen verträgt. Auch der Grauburgunder war im Holzfass, man könnte dasselbe Wasser verwenden, oder es auch einmal mit einem erfrischenden, leicht mit quelleigener Kohlensäure versetztem Gerolsteiner Medium versuchen. Und wenn (leider) einmal kein Wein auf dem Tisch steht, das hoch und ausgewogen mineralisierte Gerolsteiner Mineralwasser bietet immer eine angenehme Erfrischung.

Das Weinpaket bestellen

Das Weinpaket beinhaltet folgende Weine:

Je 2 Flaschen

  • 2013 Blauer Spätburgunder S VDP.ERSTE LAGE®
  • 2013 Roweincuvée AnnA
  • 2015 Grauer Burgunder AS VDP.ERSTE LAGE®


6 Weine: Preis: 98,60 € / Sonderpreis inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands), keine weiteren Kosten. Angebot frei bleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

Kontakt

Bitte bestellen Sie das Weinpaket mit dem Stichwort „VDP Schnupperpaket“ bei:

VDP.Weingut Seeger
Rohrbacher Strasse 101
69181 Leimen
Tel. 06224-72178

Das Weinpaket im Abonnement

Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert? Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: a.putze@vdp.de

Zum Archiv