Von einem Kölner Gasthaus erwartet man in erster Linie wohl ein kühles Blondes. Aber nichts da, in Essers Gasthaus warten die Inhaber mit feinen Köstlichkeiten aus Deutschland und Österreich auf – und zwar in der Küche und im Weinschrank.

ESSERS GASTHAUS

Iris Giessauf und Andreas Esser
Sommelière / Inhaber und Gastronom
Essers Gasthaus - Iris Giessauf und Andreas Esser - Weinpersönlichkeiten
Ohne Schnickschnack und Chichi. Ein Wein-Gasthaus mitten im Kölner Stadtteil Neuehrenfeld – was erst einmal fremd anmuten mag, überzeugt schnell mit überschwänglicher Gastfreundschaft und Herzlichkeit. Die hohe Weinaffinität von Andreas Esser und Iris Giessauf wird hier schnell spürbar. Sie schaffen es, dass man bei „typisch Kölsch“ in Zukunft vielleicht auch mal an urige und authentische Küche denkt, die ihresgleichen sucht. Dass diese Delikatessen – sowohl auf den Tellern als auch im Weinregal – aus Österreich und aus Deutschland stammen, ist in den Heimaten von Iris und Andreas begründet. Die Gastgeberin und Sommelière kümmert sich mit viel Charme um die Gäste und das deutsch-österreichische Weinsortiment. Authentisch ist auch die Einrichtung: hölzerne Brauhaustische laden zum lässigen Verweilen in Essers Gasthaus. Ein weiterer Pluspunkt: die überaus faire Kalkulation der Weine, sowohl die der Glas- als auch die der Flaschenweinkarte. Eben ein wahrer WeinPlace. Kein Wunder, dass hier die Kölner Weinszene ein- und ausgeht.
ESSERS GASTHAUS
Ottostraße 72
50823 Köln
Tel.: +49 0221-425954
Öffnungszeiten:
Mo - So ab 17:30 Uhr, Küche ab 18:00 Uhr
Karte

Bilder, News und Termine des Weinplace