2016 Cuvée la Chapelle

Dunkles Rubinrot und mittlere Viskosität, etwas Cassis in der Nase, geschwenkt treten Aromen weiterer dunkler Beeren hinzu. Im Mund Sauerkirsche und Holunder, der Wein ist kräftig, dabei frisch und zeigt ein ausgewogenes Tannin. Mittlerer Körper und angenehmes Finale.
2016 Cuvée la Chapelle
Wein - gerbstoffbetonte Rotweine

2016 Cuvée la Chapelle

Côte, immer wieder Côte! Auf französischen Weinetiketten fällt immer wieder der Begriff der Côte auf. Das kann Küste heißen, aber beim Weinbau sind die Hänge gemeint, auf denen die Reben stehen. Auch das geschützte...