Junge Beta-Sweet-Karotte mit roher Apfel-Vanille-Marmelade

Ende der 80er Jahre kamen amerikanische Züchter auf die Idee, eine Karotte zu züchten, die geschmacklich zwischen der schwarzen Ur-Karotte und der bekannten  Orangefarbenen liegt. Die Feinschmecker dieser Welt  können ihnen gar nicht genug danken: Die so entstandene Beta-Sweet-Karotte ist süßer, saftiger und aromatischer als alle Karotten, die wir kennen. In unserem Rezept wird das Gemüse nur kurz blanchiert und anschließend mariniert. Dazu gibt es eine rohe Apfelmarmelade, die mit duftendem Vanillemark aromatisiert ist. Vitaminreicher und frischer als mit dieser veganen Vorspeise kann man ein Menü nicht beginnen. Das Rezept wartet hier!