La vie en Rosé

Roséwein im Frühling arrangiert mit FrüchtenLeichte und fruchtige Weine sind zur Zeit in der Gunst der Weingenießer! Abhängig von den verwendeten Traubensorten duftet ein Rosé nach feinen Blüten wie Rosen, nach Früchten wie Himbeeren, Erdbeeren, Waldbeeren, nach Süß- und Sauerkirschen, Cassis, Pfirsich, Rhabarber, manchmal auch nach Litchi und Maracuja und wirkt frisch und spritzig. Geschmacklich profitiert ein Rosé von Süße und Säure, aber auch von Frucht und sanften Gerbstoffen. Roséweine sind klassische Sommerweine.

2013er Château La Gordonne, Rosé La Chapelle
Wein - trockene Weißweine / Rosé

2013er Château La Gordonne, Rosé La Chapelle

Ein feines, zartes Rosa brilliert auf der Weinoberfläche, der Rand strahlt silbern. Im Duft ist die Finesse und Eleganz schon zu erahnen: Mineralische Noten, blumig und fruchtig. Zitrusfrüchte und florale Düfte sind...