Gerolsteiner WeinPlaces Newsletter Keyvisual

Sechs Neuzugänge für die WeinPlaces Familie

Der vergangene Montag stand für WeinPlaces unter einem ganz besonderen Motto: sechs neue WeinPlaces wurden in Köln vergeben. Das Prädikat zeichnet Orte aus, an denen Wein leidenschaftlich gelebt wird. Vinotheken, Weinbars und Weinlounges, die sich durch ungezwungenen Weingenuss und engagierte Weinpersönlichkeiten auszeichnen und in denen sich vom Einsteiger bis zum Weinkenner alle wohlfühlen. In Essers Gasthaus (2016 zum WeinPlace gekürt) fand die Verleihung mit einer fulminanten Wein-Party statt. Wir verraten, wer sich ab sofort die begehrten Trophäen ins Weinregal stellt ... Herzlichen Glückwunsch!

Weinstockwerk

Hier kommt zusammen, was zusammen gehört. Im Nürnberger weinstockwerk kann man exzellenten Wein und beste Steaks genießen. 

Hier geht's zum WeinPlace 

 

 

Eiskeller

Backstein reloaded – Der Eiskeller zeigt in voller Pracht, wie Weinbar geht. Ohne Furcht vor neuen Weinen wird es hier spannend im Glas.

Hier geht's zum WeinPlace 

 

 

Weinbar Weimar

Die beste Weinbar am Platze – Thüringen kann Wein, und wie! In der Weinbar findet die Stadt Schluck für Schluck zu den besten Weinen.

Hier geht's zum WeinPlace 

 

 

Omonia Taverna & Bar

Das Omonia ist die Anlaufstelle für Vinophile, die sich von griechischem Wein getreu der Melodie noch einmal einschenken lassen.

Hier geht's zum WeinPlace 

 

 

Ladendorfs Weinhaus

Die Gastgeber Silvia und Robert Ladendorf haben einen neuen WeinPlace geschaffen, der die Mainzer zusammen an den Tisch bringt.

Hier geht's zum WeinPlace 

 

 

Sektstuuf St. Laurentinus

Eine gute Stube, in der die Korken knallen – unser erster WeinPlace an der Mosel lädt zum gemeinsamen Genießen ein.

Hier geht's zum WeinPlace