Weingut des Monats September 2021

Lernen Sie die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen! Im September 2021 finden Sie Weine des VDP.Weinguts Dr. Crusius aus Traisen, Nahe, in unserem monatlichen Weinpaket.

Das VDP.Weingut Dr. Crusius aus Traisen, Nahe

VDP.Weingut Dr. Crusius - Team

1576 siedelte sich die Familie Crusius erstmals in Traisen an. Aus einem für die 50er Jahre typischen Gemischtbetrieb ist eines der Top-Weingüter Deutschlands geworden. Dr. Peter Crusius hat die Fläche überwiegend mit Riesling (60%), verschiedenen Burgundersorten (30%) sowie einigen Rotweinsorten (Früh- und Spätburgunder 10%) bepflanzt. Zwei Drittel der Weinberge sind als VDP.GROSSE LAGE® und VDP.ERSTE LAGE® klassifiziert, wie zum Beispiel die spektakuläre Traiser BASTEI oder auch der sehr steile Schloßböckelheimer FELSENBERG.
Die Produktion wie auch der Ausbau der Weine sind geprägt durch die lange Erfahrung und die intensive Ausbildung von Dr. Peter Crusius und seiner Frau Birgitta Crusius. Frischen Wind bringt Tochter Rebecca, studiert in Weinbau und Oenologie, mit. Ihre Bereiche liegen in der Kellerwirtschaft sowie im Vertrieb.
Gemeinsam verfolgt die Familie Jahr für Jahr das Ziel Weine zu erzeugen, die Herkunft zeigen und nachhaltig begeistern.

VDP.Weingut Dr. Crusius - Weinlese

DIE GEROLSTEINER WASSEREMPFEHLUNG

Wir reisen in eines der mittelgroßen Weinbaugebiete Deutschlands – die Nahe. Etwa 4200 Hektar Reben stehen hier auf ganz unterschiedlichen Bodenformationen. Dadurch gibt es eine unwahrscheinlich große mineralische Vielfalt.
Der frische Auxerrois Sekt Extra brut und das Gerolsteiner Medium sind ein unvergleichlich harmonisches Paar. Die feine Kohlensäure verlängert die Frische des Sektes auf besonders raffinierte Weise. Auch zu den anderen Weißweinen des Paketes ist das Gerolsteiner Medium der perfekte Begleiter – neben der feinen Kohlensäure spielt die ausgewogenen Mineralik des Mediums perfekt mit den fruchtigen Aromen und dem mineralischen Eindruck der Weißweine.
Zum feinherben Riesling vom Porphyr könnte man auch das Gerolsteiner Sprudel kombinieren. So wird die spürbare Süße des Weines etwas gepuffert.
Den Rosé Spätburgunder begleitet auch das Gerolsteiner Naturell sehr gut, es bringt die Spätburgunder-Aromatik besonders gut zur Geltung.

VDP.Weingut Dr. Crusius - Weinberg

Das Weinpaket „Typisch Dr. Crusius"

Für das VDP.Weinpaket September 2021 hat das VDP.Weingut Dr. Crusius einen Querschnitt durch das Sortiment zusammengestellt. Dies gibt einen tollen Überblick über die Vielfalt der Nahe. Denn diese hat nicht nur hervorragende Rieslinge zu bieten, sondern ist auch ein spannendes Gebiet für verschiedene Burgundersorten. Vom reinen Auxerrois Sekt, über den perfekten Rosé für den Altweibersommer bis hin zum 2019 MÜHLBERG VDP.GROSSEN GEWÄCHS können Sie sich durch das Angebot des Weinguts probieren.

VDP.Weingut Dr. Crusius - Weinpaket

2018 Auxerrois Sekt Extra Brut

Auxerrois ist eine seltene Rebsorte in Deutschland, die auf weniger als 250 Hektar Anbaufläche kultiviert wird. Im Weingut Dr. Crusius spielt sie schon seit etwa 20 Jahren eine Rolle. Als Sekt dürfte man Auxerrois, wenn überhaupt, nur in homöopathischen Dosen in unseren Breiten finden. Wir lieben seine frische, leichte Cremigkeit, das feine Mousseux und diesen fruchtig-floralen Duft, der dezent an Quitte und Stachelbeere sowie weiße Blüten und Darjeeling-Tee und Mandeln und Hefezopf erinnert. Ideal als Aperitif oder als Vorspeisenbegleitung zu einem lauwarmen Stückchen Quiche Lorraine.
PS: Die Bezeichnung Extra Brut steht für weniger als 6 Gramm Restzucker pro Liter.
Empfohlene Trinktemperatur: 8°C, Lagertemperatur: 6°C

2020 Rosé Spätburgunder trocken | VDP.GUTSWEIN

Ein eleganter, sortentypischer Rosé mit deutlicher Burgundernote. Leichte Erdbeeraromen im Duft – Frucht, Eleganz und Kraft im Geschmack. Die feine Säure sowie das leichte Prickeln garantieren Frische und Harmonie. Passt wunderbar zu feinen italienischen Speisen oder gut gekühlt einfach „solo".
Empfohlene Trinktemperatur: 8°C, Lagertemperatur: 6°C

2020 Traisen "Kaffel" Weißburgunder trocken | VDP.ORTSWEIN

Der Weißburgunder „Kaffel“ trocken ist unser Spitzenburgunder. Ausgelesenes, hochreifes und gesundes Traubengut aus den besten Parzellen des Traiser Rotenfels ist die Grundlage dieses hochwertigen Weines. Der Weißburgunder „Kaffel“ wird sowohl im Edelstahl als auch im Eichenholz ausgebaut. Rund 20% reift im Eichenholz in Erst- und Zweitbelegung für 6 Monate. Der Weißburgunder „Kaffel“ begeistert mit feinem Vanilleduft und elegantem, reifem Weißburgunderaroma. Sehr cremig und harmonisch bleibt er lange am Gaumen. Feinaromatische, leichte Speisen wie Jakobsmuscheln, Zander und Dorade harmonieren exzellent mit diesem Nahe-Burgunder.
Empfohlene Trinktemperatur: 8°C, Lagertemperatur: 6°C

2020 Porphyr Riesling feinherb | VDP.GUTSWEIN

Ein faszinierender Einstiegsriesling mit leichter Restsüße aus den Ortslagen rund um Traisen stammend. Wie der Name schon sagt, stehen die Reben auf rotem vulkanischem Boden, sogenanntem Porphyr. Dieser Boden bietet den Reben perfekte Wachstumskonditionen – er heizt schnell auf und speichert die Wärme sowie das Wasser, welches er nach und nach an die Reben abgibt. Gemeinsam mit ausreichend Sonnenschein ermöglicht dies den Trauben eine lange Reifezeit. Die Voraussetzung für einen großartigen Riesling Wein!
Etwas Restzucker, perfekt eingebundene Riesling-Säure mit Pfirsich- und Zitrusnuancen im Geschmacksbild. Ein frischer, fruchtiger Riesling mit deutlicher Ausprägung des Porphyrgesteins. Durch seine Geschmacksvielfalt unterstützt er auch kräftigere Speisen, wie gegrillten Fisch, Geflügel und Schweinefleisch.
Empfohlene Trinktemperatur: 8°C, Lagertemperatur: 6°C

2020 Traisen vom Fels Riesling trocken | VDP.ORTSWEIN

Mit unserem vom Fels Riesling trocken haben wir einen Wein geschaffen, der schon im Ortsweinsegment wahrhaftig Herkunft zeigt. Umgeben vom massiven Rotenfels, der höchsten Steilwand nördlich der Alpen, wachsen die Reben auf entsprechend felsigem Boden von rotem und weißem Rhyolith-Vulkangestein. Dies verleiht dem vom Fels genau jene intensive, mineralische Würze, die Spitzenrieslinge der mittleren Nahe einzigartig macht.
Empfohlene Trinktemperatur: 8°C, Lagertemperatur: 6°C

2019 MÜHLBERG Riesling GG | VDP.GROSSE LAGE®

Kaum ein VDP.GROSSES GEWÄCHS® bringt den Porphyrboden so sehr zum Ausdruck wie der MÜHLBERG. Die typische, zupackende Mineralik ist kompakt und konzentriert. Feine Fruchtaromen von weißem Pfirsich machen den Wein schon jetzt zu einem einzigartigen Erlebnis. Jedoch verspricht die Vielschichtigkeit dieses GGs auch ein grandioses Reifepotential.

Das Weinpaket bestellen

DAS WEINPAKET BEINHALTET FOLGENDE WEINE:

Je eine Flasche

      • 2018 Auxerrois Sekt Extra brut
      • 2020 Rosé Spätburgunder trocken | VDP.GUTSWEIN
      • 2020 Traisen "Kaffel" Weißburgunder trocken | VDP.ORTSWEIN
      • 2020 Porphyr Riesling feinherb | VDP.GUTSWEIN
      • 2020 Traisen vom Fels Riesling trocken | VDP.ORTSWEIN
      • 2019 MÜHLBERG Riesling GG | VDP.GROSSE LAGE®

          6 Weine, Preis: 85,00 Euro / Sonderpreis inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands), keine weiteren Kosten. Für den Versand ins Ausland entstehen Extrakosten. Angebot freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

          Kontakt

          Bitte bestellen Sie das Weinpaket mit dem Stichwort "VDP.Weinpaket" bei:

          VDP.Weingut Dr. Crusius
          Hauptstraße 2
          55595 Traisen

          Tel: +49 (0)671 / 33953

          Das Weinpaket im Abonnement

          Möchten Sie das Weinpaket regelmäßig erhalten? So geht’s: Sie erhalten eine Vorabinformation zum Weinpaket mit Inhalt und Preis. Falls Sie davon nicht zurücktreten, leiten wir Ihre Daten an das Weingut des Monats weiter und Sie erhalten automatisch Ihr Kennenlernpaket. Interessiert? Dann schicken Sie bitte Name, Adresse, Email sowie Telefonnummer an: m.haas@vdp.de