Die bayerische Gemütlichkeit des ehemaligen Trachtenladens ist State of the Art. Perfekt kombiniert mit einem Shabby-Look, einer ungewöhnlichen Weinkarte mit vielen exotischen Trouvaillen und einer Speisekarte mit modern interpretierten bayerischen Schmankerln. Was will man mehr?

WEINBAR GRIABIG

Holger Baier & Bernd Arold
Sommelier & Inhaber
Holger Baier und Bernd Arold, Weinpersönlichkeiten der Weinbar Griabig, München
Der letzte Coup von Vollblutgastronom Bernd Arold, das Griabig, das nur einen Katzensprung vom Marienplatz entfernt ist, sucht seinesgleichen in München. In einer pulsierenden Gastro-Meile gelegen, tobt sich Bernd Arold mit tatkräftiger Unterstützung seines Teams bei bayerischer Gemütlichkeit aus. Sei es bei der Speisekarte, auf der sich allerlei bayerische Schmankerln modern interpretiert finden, wie z.B. eine Saibling-Weißbier-Ceviche, oder bei der Weinkarte, die schon allein mit ihrer offenen europäischen Nischenweinauswahl glänzt – von der Flaschenweinkarte ganz zu schweigen. Und um das noch zu toppen, wurde das Design des ehemaligen Trachtenladens belassen und lediglich mit einem Shabby-Look kombiniert.
WEINBAR GRIABIG
Bräuhausstraße 8
80331 München
Tel.: 089 23239323
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 17 bis 23:30 Uhr
Samstag 14 bis 23:30 Uhr
Sonntag, Feiertag Ruhetag
Karte

Bilder, News und Termine des Weinplace