« Zurück

Aller guten Dinge sind dreimal Franken!

Weine von der Insel für die Insel

07.11.2021 - 07.11.2021
12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Lump, Stein & Küchenmeister
Alter Hof 3
80331 München
Deutschland

Jeder Auftritt der fränkischen Winzer steht unter einem anderen Thema im Rahmenprogramm. Aber jeder Winzer bietet an seiner Verkostungsstation die aktuelle Weinkollektion an. Für Sommeliers und Fachhändler ist das Tasting ab 12 Uhr geöffnet, ab 15 Uhr heißt es für die Profis exklusiv im Silent Tasting Platz nehmen, Weine auswählen und servieren lassen zur konzentrierten Nachverkostung.

 

Die Gläser der Weinliebhaber füllen die Winzer ab 14 Uhr. Dann heißt es Taste & Talk im ganzen Haus, Lieblings- Winzer wieder sehen oder ganz neu entdecken, Weine verkosten und diskutieren!

 

In der Weinbar laufen mit Mikro & Lautsprecher die geführten Themen Tastings. Beim Spezial Food & Wine Pairing gibt’s 5 Finger Food Gänge 10 perfekt abgestimmte Weine.

 

Interessiert? Dann hier anmelden zum reduzierten Eintritt. Statt 15 Euro an der Tageskasse, hier das Ticket für 5 Euro sichern.

 

Die große regionale Weinverkostung mitten in München gleich hinterm Marienplatz. Jeden Sonntag tolle Winzer vom Main entdecken, neue Weine aus der aktuellen Kollektion verkosten und viele Geschichten zu den Menschen und der Natur hinter den Weinen hören!

 

Viel Spaß beim entdecken!

 

Sonntag, 07. November:

Weine von der Insel für die Insel!

Sonderpräsentation: Natur pur: Bio – Maische – Orange. Zurück in die Zukunft

 

FACHPUBLIKUM

Ab 12 Uhr Profis Only Taste & Talk an den Tischen der Winzer

Dabei sind diese 15 Weingüter

 

Betz Garagenwein

Weingut Höfling

Schloss Saaleck

Krämer Ökologischer Weinbau

Gunther Harald Bioweingut

 

und die InselWeinMacher:

 

Weingut Galena

Winzer Sommerach

Weingut Rothe

Weingut Rossdeutscher

Weingut Joachim Schneider

Weingut Freihof

Schloss Hallburg

Weingut Bunzelt

Weingut Am Vögelein

Weingut Waldemar Braun

 

Silent tasting ab 15 Uhr - Fachpublikum

Im Wohnzimmer, im Parterre zwischen den beiden Weinbars stehen alle Weine der Winzer für das Silent Tasting bereit: Platz nehmen, Weine auswählen und servieren lassen zur Nachverkostung.

 

PUBLIKUM

Ab 14 Uhr geöffnet für das Publikum

Hier kommen die geführten Verkostungen mit Sommeliers, Mikro und Lautsprecher in der Weinbar, maximale Teilnehmerzahl 25 Personen.

 

14.30 Uhr Weißwein liebt Maische

15.30 Uhr Der Silvaner machts!

 

WEINLIEBHABER UND FACHPUBLIKUM

Das große Spezial - Food Pairing um 17 Uhr

 

Aromen Challenge für Weinliebhaber

5 Finger Food Gänge mit 10 begleitenden Weinen für 25 Teilnehmer im Ein Säulen Saal

pro Person : 25 Euro

 

Was passt zusammen? Was trennt Speisenkomponenten und Wein? Warum passt Silvaner manchmal besser als Riesling? In fünf kleinen Menuefolgen und jeweils 2 Weinen pro Gang werden Gaumen und Nase, Tastsinn und Geschmack angesprochen.

 

WICHTIG

Zur Veranstaltung sind nur Geimpfte, Genesene sowie auch Getestete mit einem PCR-Test zugelassen.

Zielgruppe:
Gastronomie
Handel
Presse
Private Weinliebhaber