Löwenzahnsalat

Ein frisches und zudem einfaches Vorspeisengericht, perfekt um einen schönen Sommerabend einklingen zu lassen.

Kategorie Vorspeise
Personenzahl 4
Arbeitszeit 30 Min
Ruhezeit keine
Schwierigkeitsgrad einfach
Merkmal Vegetarische Küche

Zutaten

Für den Salat:
2 Bund Junge Karotten
2 Handvoll geputzter junger Löwenzahn
3 EL geriebener Pumpernickel
2 EL Löwenzahnsirup
etwas Vogelmiere
Für die Vinaigrette
2 EL weißer Balsamico
etwas Salz
etwas weißer Pfeffer
1 Prise Staubzucker
3 EL Vogelmierensaft
3 EL Traubenkernöl

Zubereitung

  1. Für die Vinaigrette alle Zutaten gut vermischen und abschmecken.
  2. Karotten putzen und im Salzwasser bissfest blanchieren.
  3. Die Schalen mit einem Küchentuch abreiben.
  4. Noch lauwarm mit der Vinaigrette marinieren, den Löwenzahn dazugeben und vermischen.
  5. Auf einem Teller anrichten, mit etwas Löwenzahnsirup beträufeln und mit Pumpernickel bestreuen.
  6. Mit frischer Vogelmiere garnieren.

Dieses Gericht harmoniert mit diesem Wein

2013 Weisser Burgunder „N“

2013 Weisser Burgunder „N“

Ein helles Weißgold mit feinen grünlichen Reflexen strahlt den Betrachter an. Sein zarter Duft von grünen Nüssen, Apfel und Quitte betören die Nase und den Gaumen.…

Harmoniert mit Gerolsteiner Medium

Gerolsteiner Medium

Gerolsteiner Medium

Ausgewogen und harmonisch lässt es noch die feinsten Aromen erklingen. Zu erlesenen Köstlichkeiten und außergewöhnlichen Weinen ist das Medium deshalb ein Muss.