Weingut des Monats

Dezember 2021

Das VDP.Weingut Beurer aus Kernen-Stetten, Württemberg

Lerne die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen! Im Dezember 2021 findest du Weine des VDP.Weinguts Beurer aus der Weinregion Württemberg in unserem monatlichen Weinpaket.

Über das Weingut

Im Jahr 1997 startete das VDP.Weingut Beurer als unabhängiges Weingut in Kernen-Stetten. Die Familie betreibt vor den Toren Stuttgarts seit Generationen Landwirtschaft, Vater Siegfried war der Vorstand der örtlichen Genossenschaft. Die Entscheidung, aus der Genossenschaft auszutreten, war keine leichte. Doch das VDP.Weingut wollte unbedingt mit Spaß am Wein die Qualität deutlich steigern. 

Das VDP.Weingut baute zu Beginn den Wein konventionell an. 2003 folgten erste Versuche mit Methoden nach ökologischen Kriterien: Verzicht auf Reinzuchthefe, stattdessen auf Spontangärung setzen, um so durch die natürliche Hefeflora des Standortes einen möglichst charakteristischen, den Böden und dem Umfeld entsprechenden Geschmack zu erzielen. Ökologie hat im VDP.Weingut Beurer heute oberste Priorität, daher arbeitet es nach den Richtlinien des Demeter-Verbandes. 

Resultat dieser Arbeit sind Weißweine mit ausgeprägter Frucht und Eleganz, welche durch ihre feinrassig eingebundene Säure ein langes Lagerpotential aufweisen. Die maischevergorenen, trockenen Rotweine werden alle in großen, alten Holzfässern ausgebaut und zeigen eine ausgewogene Tanninstruktur und Dichte. Weine für die Zukunft. 

DIE GEROLSTEINER WASSEREMPFEHLUNG

Die kräftigen Rotweine mit straffen Tanninen aus der typisch württembergischen Sorte Lemberger und des facettenreichen Zweigelts passen nicht nur hervorragend zu gut gewürzten Wildgerichten oder Schwäbischem Zwiebelrostbraten, sondern harmonieren perfekt mit dem sanften Gerolsteiner Naturell. Die dezente Mineralisierung lässt das Mineralwasser auf der Zunge sehr weich erscheinen und bringt die Charakteristik der Rotweine zum Vorschein. Auch zum Spätburgunder mit seiner feinfruchtig-verspielten Art ist das Gerolsteiner Naturell eine sehr gute Wahl. 

Das Gerolsteiner Medium ist der ideale Begleiter zum Grauburgunder. Die ausgewogene Mineralisierung des Mediums und die feinperlende Kohlensäure unterstreichen und verlängern die Frische des Weines. Auch zu den beiden Rieslingen passt dieses Mineralwasser sehr gut. Zu den Rieslingen passt aber auch das Gerolsteiner Sprudel, welches durch die prickelnde Kohlensäure die Fruchtigkeit besonders lebendig zur Geltung bringt. Am besten – beide Kombinationen probieren! 

Das Weinpaket „Festlicher Genuss"

Das festliche Weinpaket bietet eine großartige Möglichkeit gemeinsam mit guten Freund:innen die Weine des VDP.Weinguts kennen zu lernen. Zu Beginn mit einem feinherben Riesling, gefolgt vom fruchtigen Riesling Schilfsandstein hin zu einem gereiften, mineralischen Riesling Kieselsandstein. Mit den Rotweinen entdeckt man die pfeffrige Sorte Zweigelt und den dichtfruchtigen Lemberger. Zum Ausklang des Abends fließt der gereifte Spätburgunder GG in die Gläser und lädt zum Sinnieren und Träumen ein. 

#tab_content

6 Weine, 99€

Sonderpreis einschließlich Verpackung inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands ohne Inseln), keine weiteren Kosten. Für den Versand ins Ausland entstehen Extrakosten. Angebot freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

Kontakt

Bitte bestellen Sie das Weinpaket mit dem Stichwort „VDP Weinpaket“ bei: