Weingut des Monats

Januar 2022

DAS VDP.WEINGUT WÖHRLE AUS LAHR, BADEN

Lerne die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen!
Im Januar 2022 findest du die Weine des VDP.Weinguts Wöhrle aus Lahr, Baden in unserem monatlichen Weinpaket.

Markus und Tanja Wöhrle

Über das Weingut

Das VDP.Weingut Wöhrle besteht in der 2. Generation. Seit 2013 führen Markus und Tanja Wöhrle das 1979 gegründete Familienweingut in Lahr. Die Weinberge liegen in der Vorbergszone des Schwarzwaldes im badischen Weinbaubereich „Breisgau“.

Der Impuls zur biologischen Wirtschaftsweise kam schon in den 80er von Markus‘ Eltern. Seit 1991 ist das VDP.Weingut Bio-zertifiziert. Heute werden auf 17 Hektar überwiegend Burgundersorten mit einem Spätburgunderanteil von ca. 30% angebaut. Dank der seit Jahrzenten gehegten, vitalen Böden, kann sich die Familie Wöhrle heute auf die Weiterentwicklung des Weinstils und das Ausschöpfen des Potentials ihrer Lagen konzentrieren. Dadurch schaffen sie ausdrucksstarke Weine nach biologischen Grundsätzen.

Die Weine vom VDP.Weingut Wöhrle zeigen Mineralität und Herkunft. Sie bewegen sich im Spannungsfeld von Kraft und Frische, Komplexität und Trinkfluss.

DIE GEROLSTEINER WASSEREMPFEHLUNG

Das erste Weinpaket im neuen Jahr beinhaltet Weine vom Weingut Wöhrle aus dem Breisgau. An den Ausläufern des Schwarzwaldes stehen die Reben auf kalkhaltigen Böden mit Lössauflage. Dieser Boden uns das milde Klima bieten beste Voraussetzungen für den Anbau der typischen Burgunderreben Badens.

Zu den trockenen mineralischen Weißweinen harmoniert das Gerolsteiner medium perfekt. Die feine Kohlensäure des Mineralwassers verlängert die Frische des Weines und die ausgewogene Mineralisierung verdeutlicht den mineralischen Eindruck auf der Zunge.

Zu den beiden charaktervollen Rotweinen ist das Gerolsteiner naturell ein idealer Begleiter. Die dezente Mineralik des Mineralwassers, welches auf der Zunge sehr weich wirkt, lässt den Geschmack der Rotweine besonders lang auf der Zunge nachwirken.

Wer besonders den frischen Eindruck gepaart mit einem lebendigen Prickeln mag, sollte die beiden weißen Ortsweine – den Weißburgunder und den Auxerrois – mit dem Gerolsteiner Sprudel kombinieren. Ein angenehmes „Feuerwerk“ der Aromen im Mund.

Weinpaket mit Burgundern ins neue Jahr 2022 (Weingut Wöhrle)

DAS WEINPAKET „MIT BURGUNDERN INS JAHR 2022”

Mit dem VDP.Weinpaket des Monats Januar 2022 präsentiert dir das VDP.Weingut Wöhrle aus Baden einen attraktiven Querschnitt seines Burgundersortimentes. Bestückt mit Weinen, die alle Klassifikationssstufen der VDP-Pyramide abbilden. Die zwei weißen VDP.Ortsweine des Jahrgangs 2020 geben einen ersten Eindruck in die Stilistik der Weine, die die Familie anstrebt. Weine mit einem zurückhaltenden, feinen, herkunftsbezogenen Stil. Mit den Weißweinen der VDP.ERSTE LAGE® und VDP.GROSSE LAGE® zeigen dir die Wöhrle´s, welch elegante, tiefgründige Weine in Vorbergzone des Schwarzwaldes vinifiziert werden können. Abgerundet wird das Paket mit zwei Spätburgunderweinen des Jahrgangs 2019. Ein beerig, saftiger Einstiegswein aus dem Gutsweinsortiment und einem im burgundischen Stil ausgebauten Wein aus der VDP.ERSTE LAGE®.

#tab_content

6 Weine, 85 €

Sonderpreis einschließlich Verpackung inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands ohne Inseln), keine weiteren Kosten. Für den Versand ins Ausland entstehen Extrakosten. Angebot freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

Kontakt

Bitte bestellen Sie das Weinpaket mit dem Stichwort „VDP Schnupperpaket“ bei: