Weingut des Monats

März 2022

DAS VDP.WEINGUT FORSTMEISTER GELTZ-ZILLIKEN AUS SAARBURG, SAAR

Lerne die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen!
Im März 2022 findest du die Weine des VDP.Weinguts Forstmeister Geltz-Zilliken aus Saarburg, Saar in unserem monatlichen Weinpaket.

Dorothee Zilliken im Weinberg

Über das Weingut

Dorothee Zilliken führt in 11. Generation das VDP.Weingut Forstmeister Geltz-Zilliken, welches seit jeher für einzigartige Rieslinge steht, die so zart, fein, filigran und finessenreich daherkommen wie ein anmutiger Schmetterling! Gemeinsam mit ihrem Mann Philipp und ihren Eltern Ruth und Hanno kultiviert sie 13ha in den VDP.GROSSEN LAGEN Saarburger RAUSCH, Ockfener BOCKSTEIN und Ayler KUPP.

Die Familie beschränkt sich dabei mit viel Fingerspitzengefühl auf das Wesentliche und widmet sich zu 100% dem Riesling. Für die naturnahe Weinbergsarbeit- und pflege wird sich viel Zeit genommen. Auch der Ausbau der Weine im Keller, der an eine Tropfsteinhöhle erinnert, geht geruhsam in traditionellen Fuderfässern von statten, die zum Teil schon über 60 Jahre alt sind.

Denn damit feine, elegante & brillante Zilliken-Rieslinge entstehen, benötigt man vor Allem eines: Geduld.

DIE GEROLSTEINER WASSEREMPFEHLUNG

Mit diesem VDP.Weinpaket kommen Riesling-Liebhaber ganz auf ihre Kosten. Die Weine von der Saar kennzeichnen sich durch eine unverwechselbar-markante Mineralik und eine prägnante Säurestruktur.

Zu den trockenen Rieslingen stellt das Gerolsteiner Medium eine sehr schöne Ergänzung dar. Es unterstreicht durch die ausgewogenen Mineralisierung auf feine Art und Weise die mineralischen Facetten der Weine; die animierende Kohlensäure im Mineralwasser verlängert deren Frische.

Zu den fruchtigen Weinen mit Restsüße ist das Gerolsteiner Sprudel eine sehr schöne Wahl. Die deutlich spürbare Kohlensäure puffert die Süße und bringt eine interessant-spannende Struktur ins Spiel.

Wer die Säure in den Weinen etwas zurück nehmen möchte, kann das Gerolsteiner Naturell kombinieren. Das weich-cremige Empfinden des Mineralwassers auf der Zunge und die feine Mineralisierung sowohl im Wein als auch im Mineralwasser lassen die Weine im Eindruck sehr puristisch erscheinen.

Weinbergslagen des Weinguts Forstmeinster Geltz-Zilliken Saarburg
Weinpaket des Monats im März 2022

DAS WEINPAKET „SAARGENHAFTE RIESLINGE”

Für das VDP.Weinpaket des Monats März hat das VDP.Weingut Forstmeister Geltz-Zilliken hauptsächlich Rieslinge aus dem Jahrgang 2020 zusammengestellt. Die Weine des Jahrgangs präsentieren sich gewohnt elegant und absolut saartypisch. Gerade nach den warmen Jahrgängen 2018 und 2019 lässt der Jahrgang 2020 wieder durchatmen: so wie, wenn man nach vielen schwülen Nächten morgens das Fenster öffnet und die frische, klare Luft einströmt. Ergänzend dazu gibt es auch ein VDP.GROSSES GEWÄCHS® aus dem sonnenverwöhnten, reichhaltigen Jahrgang 2018, das nochmals an die perfekten, goldgelben Trauben erinnern lässt. Das VDP.Weinpaket beinhaltet somit die Bandbreite von trocken, über feinherb hin zu feinfruchtig, und zeigt ausdrucksstarke und elegante Rieslinge der Saar. Sehr zum Wohl.

#tab_content

6 Weine, 89 €

Sonderpreis einschließlich Verpackung inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands ohne Inseln), keine weiteren Kosten. Für den Versand ins Ausland entstehen Extrakosten. Angebot freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

Kontakt

Bitte bestellen Sie das Weinpaket mit dem Stichwort „VDP Schnupperpaket“ bei: