Weingut des Monats

Oktober 2022

Das VDP.Weingut Pawis aus Zscheiplitz, Saale-Unstrut

Lerne die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen! Im Oktober 2022 findest du Weine des VDP.Weinguts Pawis aus Zscheiplitz aus der Weinregion Saale-Unstrut in unserem monatlichen Weinpaket.

Aussenansicht des Weinguts Pawis im Weingebiet Saale-Unstrut mit Blick in das Tal

Über das Weingut

„Wenn ich darüber nachdenke, wie alles begann, finde ich kein konkretes Datum. Alles hat sich gefügt.“ (Bernard Pawis)

Aufgewachsen im Unstruttal und von Kindheit an mit der Arbeit in den Weinbergen vertraut, entwickelte Bernard Pawis den elterlichen Hobbyweinberg mit Weinausschank in den 90er-Jahren zum Weingut mit Fokus auf Riesling und Burgunder. Im Mittelpunkt stand dabei immer die Liebe zum Wein und zur heimatlichen Saale-Unstrut-Region, eine naturnahe Bewirtschaftung, die Konzentration auf die wertvollen Lagen des Gebiets sowie Neugier und Spaß daran, Dinge in die Hand zu nehmen.

Heute sitzt das VDP.Weingut Pawis im liebevoll sanierten Gutshof im Freyburger Ortsteil Zscheiplitz und bewirtschaftet rund 16 Hektar Rebfläche, größtenteils auf Muschelkalkböden rund um Freyburg. Das kühle und sonnige Klima sowie der moderne Ausbaustil sorgen hier für Weine mit klarer Frucht und spritziger Säure bei moderaten Alkoholgehalten.

Die Gerolsteiner Wasserempfehlung

Passend zum Herbst erwartet uns im Oktober ein abwechslungsreiches Weinpaket – dieses Mal aus unserer nördlichen Weinregion Saale-Unstrut.

Zu allen trockenen Weinen eignet sich das Gerolsteiner Medium natürlich hervorragend als animierender Begleiter. Die ausgewogene Mineralisierung des Mineralwassers unterstriecht die Mineralik der Weine und bringt deren Frische sehr schön zur Geltung.

Die typisch fruchtige Aromatik und Leichtigkeit des Rosés aus der Rebsorte Blauer Zweigelt kann durch den Gerolsteiner Sprudel mit seiner markanten Kohlensäure noch deutlicher in den Vordergrund gestellt werden.

Interessant ist auch eine Kombination des sanften Gerolsteiner Naturells mit dem Traminer – wer gerne die intensiv duftige Aromatik und die milde Säure des Weines mag, kann diese Intensität und Cremigkeit zugleich durch das stille Mineralwasser besonders hervorheben.

Eine Flasche des Weinguts Pawis liegt im Weinberg auf einem steinigen Boden.
Weinpaket des Monats - Weingut Pawis, Oktober 2022

Das Weinpaket "(K)ostprobe"

Für das VDP.Weinpaket des Monats Oktober stellt das VDP.Weingut Pawis einen Querschnitt durch das Sortiment bereit. Der Jahrgang 2021 sorgte mit seinen kühleren Temperaturen für Eleganz und Frische im Glas. Angefangen vom Gebietsklassiker Müller-Thurgau über den mineralischen Riesling Quarzit zum fruchtigen Zweigelt Weißherbst bieten die VDP.GUTSWEINE einen unbeschwerten Einstieg in die Sortenvielfalt an Saale und Unstrut. Die Weine der VDP.ERSTE LAGE® sind durch die lange Vegetationsperiode filigran und komplex. Der Traminer zeigt sich sortentypisch mit ätherischer Würze und Rosenduft, der Riesling Zauberlehrling kommt mit weicher Phenolik und filigraner Säure. Den Höhepunkt liefert das VDP.GROSSE GEWÄCHS® vom Weißburgunder aus den historischen Freyburger Muschelkalkterrassen.

Der Müller-Thurgau ist ein wahrer Klassiker des Weinguts und sehr verbreitet an Saale und Unstrut. In der Nase ist er sehr zugänglich, frischer Kornapfel und Holunderblüten treffen hier auf exotische Noten. Die dezente Säure sorgt für eine angenehme Länge und Trinkfluss bei moderatem Alkoholgehalt. Er passt hervorragend zu einem ofenfrischen Flammkuchen oder einer deftigen Vesper.

Empfohlene Trinktemperatur: 8°C, Lagertemperatur: 6°C

Die Nase ist zunächst etwas zurückhaltend, mit Weinbergspfirsich und Obstnoten. Am Gaumen zeigt er sich dann kraftvoller, reife, saftige Äpfel treffen hier auf Steinobst. Die mineralische Säure sorgt für viel Zug und angenehme Spritzigkeit. Als Speisebegleiter empfehlen wir ihn zu festfleischigem Fisch wie Zander und gegrilltem Gemüse.

Empfohlene Trinktemperatur: 10°C, Lagertemperatur: 8°C

Der Blaue Zweigelt lässt noch einmal an den Sommer zurückerinnern. Sehr leichter und eleganter Weißherbst mit viel Trinkfluss und fruchtigen Aromen von roten Johannisbeeren und Schattenmorellen. Lässt sich unkompliziert als Solist an den letzten lauen Nachmittagen des Jahres auf der Terrasse trinken, passt aber auch hervorragend zu leichten Salaten mit Vinaigrette.

Empfohlene Trinktemperatur: 8°C, Lagertemperatur: 6°C

Der Riesling Zauberlehrling wächst auf Buntsandstein in der VDP.ERSTE LAGE® Naumburger Sonneck. Der Ausbau erfolgt hier in gebrauchten Barriques mit spontaner Vergärung und langem Hefelager. Die Frucht tritt hier zurückhaltender auf, etwas Aprikose und Orangenschale lassen sich finden, die von herber Kräuterwürze ergänzt werden. Am Gaumen zeigt er sich elegant und strukturiert, mit viel Textur aus einem Spiel von Phenolik und Säure. Er begleitet Meeresfrüchte wie Krabben und Austern.

Empfohlene Trinktemperatur: 11°C, Lagertemperatur: 9°C

Der Traminer wächst in einer als VDP.ERSTE LAGE® klassifizierten Parzelle des Freyburger Edelackers, die oberhalb der historischen Terrassenweinberge etwas sanfter nach Südosten abfällt. Er präsentiert sich mit ausgeprägtem Rosenduft und exotischen Gewürzen in der Nase. Am Gaumen wirkt er extraktreich und ätherisch, der trockene Ausbau mit spürbarer Säure sorgt für Vitalität und einen langen Nachhall. Er ist ein grandioser Begleiter von gereiften Weichkäsesorten wie Camembert de Normandie, aber auch zur klassisch herbstlichen Kürbissuppe kann er überzeugen.

Empfohlene Trinktemperatur: 11°C, Lagertemperatur: 9°C

Der Weißburgunder GG wächst in den als VDP.GROSSE LAGE® klassifizierten historischen Terrassensteilhängen des Schweigenbergs, die zur Weinlage EDELACKER, Freyburg gehören. Der Boden ist dort gekennzeichnet von Muschelkalkverwitterungsgestein mit Beimischungen von Auenlehm, der sich schnell erwärmt und die Wärme lange speichert. Der entstehende Wein zeichnet sich durch reife und komplexe Fruchtaromen gepaart mit frischen Kräuter- und Haselnussnoten aus. Eine dezente Phenolik und reife Säure verleihen den Weinen der VDP.GROSSE LAGE® enormes Reifepotenzial. Er lässt sich hervorragend kombinieren mit gegrillter Dorade oder gebratenem Spargel und Sauce Hollandaise.

Empfohlene Trinktemperatur: 10°C, Lagertemperatur: 8°C

6 Weine | 89 €

Sonderpreis einschließlich Verpackung inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands ohne Inseln), keine weiteren Kosten. Für den Versand ins Ausland entstehen Extrakosten. Angebot freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

Kontakt

Bitte bestellen Sie das Weinpaket mit dem Stichwort „VDP Schnupperpaket“ bei:

VDP.Weingut Pawis
Auf dem Gut 2
06632 
Freyburg/ OT Zscheiplitz
Tel.: +49 (0)34464/28315