Weingut des Monats

November 2022

das VDP.Weingut Burggarten aus Heppingen an der Ahr

Lerne die Weine der VDP.Prädikatsweingüter kennen! Im November 2022 findest du Weine des VDP.Weinguts Burggarten aus Heppingen an der Ahr in unserem monatlichen Weinpaket.

Drohnenansicht des Weinbergs Buggarten an der Ahr

Über das Weingut

Weinbau, eine Tradition, welche in der Familie Schäfer in vierter Generation weitergeführt wird. Ob Weingut oder Weinquartier, die drei Brüder Paul, Heiko und Andreas setzen fort, was Ihre Eltern Gitta und Paul-Josef bis zum heutigen Tage aufgebaut haben. Paul ist als Kellermeister, gelernter Winzer, Wein-Technikermeister und mit Liebe zum Wein seit 2002 für den Genuss in den Gläsern verantwortlich. Die Weinberge sind Heiko´s Verantwortungsbereich. Er ist Außenbetriebsleiter und hat schon in jungen Jahren seine Leidenschaft für die Natur entdeckt. Ob per Hand oder auf der Maschine – er weiß genau, was die Reben benötigen. Die dritte Säule des Familienunternehmens, das Weinquartier, wird von Andreas betreut. Die harmonische Zusammenarbeit der Brüder lässt Weine von höchster Qualität entstehen, die ihnen darüber hinaus selbst große Freude bereiten. Als Ahr Winzer liegen Ihnen der Spät– und Frühburgunder besonders am Herzen. Großartige Weißweine, wie Grauer– und Weißer Burgunder oder Chardonnay vervollständigen die Burgunderfamilie.

Die Gerolsteiner Wasserempfehlung

Unser Weinpaket für den kalten Monat November ist passend mit hervorragenden Rotweinen der Pinot-Familie gefüllt. Das kleine Anbaugebiet Ahr bietet mit seinen mineralischen Böden aus Vulkangestein und Schiefer beste Bedingungen für die Reben. Durch die umschließenden Mittelgebirgszüge sind die Weinberge vor kalten Winden geschützt, so dass auch die Rotweintrauben hervorragend reifen können.

Zu allen Rotweinen des Paketes passt das Gerolsteiner Naturell perfekt. Das auf der Zunge sehr weich und cremig empfundene Mineralwasser unterstreicht sehr schön die Fruchtigkeit der Weine und unterstützt die feine Gerbstoffstruktur. Der Geschmack der Weine wird wunderbar ergänzt.

Wer den Eindruck der Tannine gern etwas verstärken möchte, kann auch – je nach Geschmack – die prickelnden Mineralwässer – das Medium und das Sprudel – austesten. Die lebendige Kohlensäure und die höhere Mineralisierung verstärken den Eindruck der Gerbstoffe.

Familie Schäfer
Weinpaket des Monats "PINOT AT IT'S BEST"

Das Weinpaket "PINOT AT IT'S BEST"

Das kleine, 32 km lange Ahrtal, bekannt für seine Spät- und Frühburgunder, begeistert zusätzlich durch verschiedenste Bodentypen und durch klein Klimata entstehende Terroirs, die den Weinen eine klare Charakteristik verleihen.  Weine die in drei verschiedenen Terroirs gewachsen sind, finden Sie in unserem VDP.Weinpaket des Monats November. Starke vulkanische Powerböden, wie sie in Heimersheim zu finden sin, Löss-Lehm Böden, die sich durch Neuenahr ziehen oder Schieferböden, die ab Walporzheim zu finden sind, bringen markante Spät- und Frühburgunder hervor – eben “Pinot at it´s best”..

Mittelschwerer Pinot Noir mit trockenem Ausbau. Auf vulkanischem Gestein gewachsen lassen seine eleganten Aromen an reife Walderdbeere und eingelegte Kirschen erinnern. Mittlere Dichte und Struktur, spätburgundisch elegant mit kraftvollen, aber reifen Tanninen im Abgang. Gut mit Speisen kombinierbar und lagerfähig. Einfach ein Klassiker.

 

Empfohlene Trinktemperatur: 16°C, Lagertemperatur: 14°C

Bei diesem Frühburgunder entdecken Sie reife Waldfrüchte, Kirsche bis hin zu zartem Cassis. Am Gaumen hat er eine saftige Fruchtfülle und eine feinwürzig, gute Tanninstruktur die lange anhält. Ein Wein, der richtig Laune macht!

 

Empfohlene Trinktemperatur: 16°C, Lagertemperatur: 14°C

An ausgewählten, weit über zwanzig Jahre alten Rebanlagen rund um Bad Neuenahr reifen die Trauben für diesen wunderbar vollmundigen Spätburgunderwein. Geprägt durch den prägnanten Löss-Lehm Boden entsteht ein feinwürziger Duft nach Schwarzkirsche, Brombeeren, etwas Holunder und einem Hauch von Zartbitter-Schokolade. Im Mund sehr vielschichtig und spannend.

 

Empfohlene Trinktemperatur: 16°C, Lagertemperatur: 14°C

Ein hochwertiger Pinot Noir von internationalem Format, deutliche Fruchtnote erinnernd an Cassis, Waldbeere, schwarze Kirschen und Pflaumen. Die Frucht wird flankiert von dezenten Holznoten großer und kleiner Fässer.

Die Buchstaben P. J. stehen für unseren großartigen Vater Paul-Josef, denn die SIGNATUR ist ein AHR Spätburgunder, wie er ihn sich vorstellt.

 

Empfohlene Trinktemperatur: 16°C, Lagertemperatur: 14°C

Gewachsen auf süd- bis südwestlichen ausgerichteten Terrassenlagen. Die Böden sind geprägt vom Schiefer, der dem Wein eine besondere Mineralik verleiht. Das Rebalter beträgt dreißig Jahre und mehr. Aufgrund dieser Gegebenheiten können nur sehr geringe Erträge erzielt werden. Neben seiner Dichte und Komplexität, besticht der Wein auch durch Fruchtnoten erinnernd an Cassis, Walderdbeere, schwarze Kirschen und Pflaumen. Man findet fleischige Noten und Anklänge von Trüffel, sowie Schokolade.

 

Empfohlene Trinktemperatur: 16°C, Lagertemperatur: 14°C

Aufgrund seiner südlichen Ausrichtung und günstigen Hangneigung zählt der auf 100-150 m über NN liegende SONNENBERG, Neuenahr zu den besten Lagen an der Ahr, die von einer hohen Sonneneinstrahlung und einem günstigen Mikroklima profitieren. Der Boden ist äußerst skelettreich und setzt sich aus Grauwacke, Grauwackenschiefer mit Lehmanteilen bis hin zu Lösslehm zusammen. Nur 5 % der gesamten Fläche sind hängig, der Rest wird als Steilhang bezeichnet. Die Anteile an Grauwacke geben den Weinen einen fruchtigen Charakter mit auf den Weg. Lehm hingegen sorgt für Fülle und Opulenz. Der Wein besitzt ein komplexes Bouquet, welches von Brombeeren, Heidelbeeren, Schattenmorellen und Schokoladenaromen mit einer Spur Lakritz geprägt wird. Vielschichtiger, stoffiger langer Abgang mit feinen harmonisch eingebundenen Tanninen.

 

Empfohlene Trinktemperatur: 16°C, Lagertemperatur: 14°C

6 Weine | 96,50 €

Sonderpreis einschließlich Verpackung inkl. 19% Mehrwertsteuer und Versand (innerhalb Deutschlands ohne Inseln), keine weiteren Kosten. Für den Versand ins Ausland entstehen Extrakosten. Angebot freibleibend entsprechend der Verfügbarkeit.

Kontakt

Bitte bestellen Sie das Weinpaket mit dem Stichwort „VDP Schnupperpaket“ bei:

VDP.Weingut Burggarten
Landeskroner Str. 61
53474 
Bad Neuenahr – Ahrweiler / Heppingen
Tel.: +49 (0) 2641 21280